Rebecca Abe

Die Schriftstellerin Rebecca Abe wurde 1967 in Starnberg geboren und machte zunächst eine Ausbildung zur Grafik-Designerin. 1990 begann sie, den Roman Heidi von Johanna Spyri zu illustrieren und schuf seither Bilder und Grafiken für Bilderbücher, Kinderbücher, Jugendbücher und Schulbücher. Sie ist freiberuflich tätig.

Ihr erster Roman Das Gedächtnis des Lüge erschien 2008. Darin geht es um drei Frauenschicksale, die mit dem nationalsozialistischen Verein Lebensborn zu tun haben. Mit Im Labyrinth der Fugger kommt 2011 ihr erster historischer Roman auf den Markt, in dem es um das Schicksal der Fuggertochter Anna Jakobäa geht, eine Geschichte aus dem Augsburg des 16. Jahrhunderts.

Rebecca Abe lebt und arbeitet in der Nähe des Starnberger Sees.

Historische Romane von Rebecca Abe:

Weitere Romane von Rebecca Abe:

  • (2008) Das Gedächtnis der Lüge

Mehr über Rebecca Abe: