Rainer W. Grimm

Der Autor Rainer W. Grimm erblickte 1964 in Gelsenkirchen das Licht der Welt und besuchte dort auch die Schule. Anschließend lernte er den Beruf des Betonbauers. Nach einem Arbeitsunfall musste er den Beruf aufgeben und war zunächst als Straßenbahnfahrer, Maschinist und Lastwagenfahrer tätig, bis er den Tischlerberuf erlernte.

Nach dem Sturz in die Arbeitslosigkeit begann er zunächst als Zeietvertreib mit dem Schreiben von Geschichten und Romanen. Da er sich schon immer für geschichtliche Themen interessierte, lag es nahe, sich historischen Romanen zu widmen. So entstand die Wikinger-Trilogie um Erik Sigurdsson und auch Pakt der Barbaren aus dem Jahr 2008, der ein Beitrag zum Varus-Jahr 2009 ist. Alle Romane sind bei Books on Demand erschienen.

Rainer W. Grimm lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern immer noch im Ruhrgebiet. Standesgemäß ist er Fußballfan und steht als überzeugter Hausmann auch gerne am Herd.

Historische Romane von Rainer W. Grimm:

Mehr über Rainer W. Grimm: