Die weise Frau von Philippa Gregory

Buchvorstellung

Die weise Frau von Philippa Gregory

Originalausgabe erschienen 1992unter dem Titel „The Wise Woman“,deutsche Ausgabe erstmals 1992, 543 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Dinka Mrkowatschki.

»Die weise Frau« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Kurzgefasst:

England, zur Zeit König Heinrichs VIII. Kirchen und Klöster gehen in Flammen auf, Hexen und Ketzer enden auf dem Scheiterhaufen. In letzter Minute kann sich die junge Alys aus ihrem brennenden Kloster retten und findet Unterschlupf bei der alten, weisen Morach. Als der erkrankte Lord Hugh Alys als Heilerin aufs Schloß ruft, begegnet sie dem unwiderstehlichen Lord Hugo. Eine verlockende, leidenschaftliche Vision sucht sie heim – deren Verwirklichung sie mit den dunklen Mächten der Magie nachhelfen will …

 

Ihre Meinung zu »Philippa Gregory: Die weise Frau«

Ihr Kommentar zu Die weise Frau

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.