Pamela Hartshorne

Die britische Schriftstellerin Pamela Hartshorne veröffentlicht eigentlich romantische Romane unter dem Namen Jessica Hart, womit sie 1991 begann. Seitdem hat sie über 60 Bücher geschrieben und wurde für einige ihrer romantischen Romane auch mit Preisen wie dem Romance Prize der britischen Romantic Novelisits Association ausgezeichnet.

Vor ihrer Karriere als Schriftstellerin hat sie als Redaktionsassistentin für den Observer gearbeitet, als Köchin auf einer Farm im australischen Outback und als Produktionsassistentin beim Open Air Theater in Regents Park.

Sie studierte Mediävistik und begann mit dem Schreiben, weil sie ihre Promotion hierzu finanzieren musste. Sie studierte zudem Mittelalterliche Geschichte an der Universität von York, was sie 2004 abschloss. Mit ihren historischen Romanen, die sie unter dem Pseudonym Pamela Hartshorne schreibt, verbindet sie ihre Studien und Forschungen mit ihrer literarischen Tätigkeit, spielen doch beide bislang erschienenen Romane in York.

Sie lebt immer noch in York, wo sie Kreatives Schreiben unterrichtet und die Herausgabe der Protokolle der Gerichtsakten der Wardmote Courts aus dem elizabethanischen York für Schüler vorbereitet.

Historische Romane von Pamela Hartshorne:

Mehr über Pamela Hartshorne: