Neue Lesermeinungen


Lesermeinung zuvonDatum
Lesermeinung zuvonDatum
Tilman Röhrig: Die Flügel der Freiheit
Vorab kann ich sagen, dass mich der Autor mit seinem Buch sehr gut unterhalten konnte. Zugegeben der Schreibstil war etwas gewöhnungsbedürftig, doch das war nach einigen Seiten schnell passi
unclethom26.03.2017, 16:47 Uhr
María Dueñas: Wenn ich jetzt nicht gehe
Wenn ich jetzt nicht gehe, von María DueñasCover:Das Cover gefällt mir gut, es hat mir einen epochalen Historien Roman versprochen und mich neugierig gemacht.Inhalt:In d
Gelinde26.03.2017, 10:42 Uhr
Maria W. Peter: Die Festung am Rhein
Pünktlich zum 200jährigen Jubiläum der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz erscheint dieser Roman aus Maria W. Peters Feder. Am Festungsbau beteiligt ist Leutnant Rudolph Harten, ein Pre
Smilla50724.03.2017, 09:32 Uhr
Maria W. Peter: Die Festung am Rhein
Eindrucksvolle Geschichte rund um den Bau einer Festung!!Coblenz, 1822. Der junge Halbfranzose Christian, Soldat in der preußischen Armee, wird des Verrats beschuldigt. Wichtige Unterlagen &uu
Die-Rezensentin23.03.2017, 21:22 Uhr
Richard Dübell: Der Jahrhunderttraum
LebensträumeDas Buch „Der Jahrhunderttraum“ ist die Fortsetzung des Romans „Der Jahrhundertsturm“ von Richard Dübell. Während der erste Band im Jahr 1871 endet, beginnt der neue Roman
nati23.03.2017, 21:03 Uhr
Constanze Wilken: Das Erbe von Carreg Cottage
"Das Erbe von Carreg Cottage" von Constanze Wilken erschien als 4. Roman der "Wales-Reihe" als TB im Goldmann-Verlag, 2017.Das 'sagenhaft' schöne Cover verspricht nicht zu vie
Sagota22.03.2017, 17:40 Uhr
Hanna Caspian: Die Kirschvilla
Ist mir zu düster und zu tragisch - über der ganzen Geschichte hängt Elend wie ein dunkler Fluch. Da fehlt jede Leichtigkeit, jedes Atemholen - sorry, das war einfach keine Lektüre
Hanno Buttlar21.03.2017, 16:07 Uhr
Christoph Born: Das Gutenberg-Komplott
Das Gutenberg Komplott ist ein echt toller Historienroman,interessant, spannend und sehr kurzweilig. Als nicht so leicht zu begeisternder Leser hat mir das Buch super gefallen und ist sehr zu empfehle
Horst aus Bleischt21.03.2017, 15:46 Uhr
Tracy Chevalier: Das Mädchen mit dem Perlenohrring
Ich kann die geäußerte Kritik an diesem Text leider überhaupt nicht nachvollziehen. Für mich ist es ein Kleinod, absolut konsequent umgesetzte Literatur, indem sie dem Leser einen
Eva21.03.2017, 10:36 Uhr
Mina Baites: Die silberne Spieldose
Mina Baites ist das Pseudonym der Autorin Iris Klockmann. Als Mina Baites schrieb sie die Geschichte um die jüdische Familie Blumenthal in der Zeit von 1914 bis in die sechziger Jahre.Es ist ei
unclethom20.03.2017, 14:54 Uhr
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. nächste