Michael Wilcke

Michael Wilcke wurde am 14. Juni 1970 in Bramsche bei Osnabrück geboren, wo er auch heute lebt. Nachdem er zunächst einige Science-Fiction-Kurzgeschichten verfasst hatte, wandte er sich später bevorzugt historischen Stoffen zu.

Sein Debütroman Hexentage erschien im Jahr 2003 im Aufbau Taschenbuch Verlag, in dem im August 2005 auch sein zweites Buch Der Glasmaler und die Hure veröffentlicht wurde. Hauptberuflich ist er als Redaktionsassistent bei einer Tageszeitung angestellt.

Historische Romane von Michael Wilcke:

Mehr über Michael Wilcke: