Merice Briffa

Die australische Autorin Merice Briffa hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Zu diesen zählen neben ihren Romanen auch Sachbücher. So erschien im Jahr 1985 mit A Ballet Lesson ihr erstes Buch überhaupt, ein Buch über Balletttechniken für Kinder, mit vielen Illustrationen.

Weiterhin erscheinen ihre Kurzgeschichten in vielen Anthologien, und ihre reichhaltig bebilderten Artikel werden von vielen Illustrierten gedruckt. Im Jahr 1998 war sie Präsidentin der Romance Writers of Australia.

1994 erschien ihr erster historischer Roman The Final Dreaming (dt. Wohin dein Traum dich führt) unter dem Pseudonym Francine Lewis. Mit White Hare (dt. Land meiner Träume) startete sie 2008 eine neue große Australien-Saga, die im 19. Jahrhundert spielt.

Merice Briffa unterrichtet Schreiben u.a. bei EduFire im Internet und gibt auch regelmäßig Kurse. Ihre Romane sind auf den Leselisten für Studenten an der Griffith Universität in Brisbane.

Sie lebt mit vielen Tieren auf einer Farm bei Brisbane und arbeitet bereits an ihren nächsten Romanen.

Historische Romane von Merice Briffa: