Mel Starr

Der us-amerikanische Autor Mel Starr wurde in Kalamazoo in Michigan geboren und besuchte nach High School und College die Western Michigan University, wo er Geschichte studierte. Nach seinem Abschluß im Jahr 1970 unterrichtete er 39 Jahre lang Geschichte an Privatschulen, davon 35 in Portage. Dort war er bis zu seinem Ruhestand 2003 auch Vorsitzender des Social Studies Department of Portage Northern High school.

Neben seiner Unterrichtstätigkeit interessiert hat er sich zum Experten für die Geschichte der Chirurgie und für die Sprache und Kultur Englands gemausert. Nach seinem Eintritt in den Ruhestand begann er mit dem Verfassen einer Krimireihe um den mittelalterlichen Chirurgen Hugh de Singleton. Der erste Teil The Unquiet Bones (dt. Verräterische Gebeine) erschien 2008, bislang hat die Reihe acht Bände.

Mel Starr lebt mit seiner Frau Susan in Michigan und hat zwei Töchter und sieben Enkelkinder.

Historische Romane von Mel Starr:

Mehr über Mel Starr: