Mathias Ullmann

Der Autor Mathias Ullmann wurde 1960 in Halle/Saale geboren und wuchs in Leipzig auf. Er studiert von 1981 bis 1986 Afrikanistik und Geschichte und promovierte im Jahr 1989. Für die folgenden drei Jahre hatte er eine Assistenzstelle an der Universität Leipzig inne und arbeitete von 1992 bis 2003 an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften in Leipzig.

Forschungsaufenthalte führten ihn in nahe und ferne Länder wie Südafrika, Lesotho, Ghana, Polen, Niederlande und Frankreich.

Seit 2005 arbeitet er als freiberuflicher Historiker und hilft anderen Menschen beim Planen ihrer Afrika-Reisen. Er hat auch Romane mit Bezug auf Afrika geschrieben, davon Ottos Berg aus dem Jahr 2010 als historischer Roman. Alle seine Romane erschienen bislang im Verlag André Thiele.

Mathias Ullmann lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Dresden. Wenn er sich nicht mit Geschichte beschäftigt, macht er gerne Musik, kocht oder reist herum.

Historische Romane von Mathias Ullmann:

Weitere Romane von Mathias Ullmann:

  • Hartmann-Trilogie:
  • (2009) Josephsmacher
  • (2009) Ohne Engel

Mehr über Mathias Ullmann: