Mary Hoffman

Die britische Kinderbuchautorin Mary Hoffman wurde 1945 in Eastleigh, Hampshire, geboren und wuchs in London auf. Ab 1964 studierte sie an der Universität Cambridge Englische Literatur und ab 1986 an der Universität von London. 1970 schloß sie ihr Studium mit einem Diplom in Linguistik ab.

Ab diesem Jahr verfasst sie auch Kinderbücher, deren erstes White Magic im Jahr 1975 veröffentlicht wurde. Seitdem hat sie über 80 Bücher für Kinder und Jugendliche geschrieben, zu denen auch Sachbücher und Kurzgeschichten gehören.

Zu ihren bekanntesten Romanen zählt ab 2002 die Stravaganza-Reihe, eine Fantasy-Reihe, deren ersten vier Teile auch auf deutsch erschienen sind. Zudem hat sie auch historische Jugendromane verfasst, deren erster The Falconer’s Knot von 2007 unter dem Titel Die Farben des Teufels auf deutsch erschien.

Mary Hoffman ist Herausgeberin einer Zeitschrift für Kinderliteratur und hauptsächlich in England mit ihren Büchern sehr erfolgreich. Sie lebt mit ihrem Mann Stephen Barber, mit dem sie seit 1972 verheiratet ist und mit dem sie drei Töchter hat, in West Oxfordshire. Ihre älteste Tochter Rhiannon Lassiter ist ebenfalls als Autorin im Verlag ihrer Mutter tätig.

Historische Romane von Mary Hoffman:

Weitere Romane von Mary Hoffman: (Auswahl)

  • Stravaganza-Reihe:
  • (2002) Stadt der Masken
    City of Masks
  • (2003) Stadt der Sterne
    City of Stars 
  • (2005) Stadt der Blumen
    City of Flowers 
  • (2008) Stadt der Geheimnisse
    City of Secrets
  • (2010) City of Ships
  • (2012) City of Swords

Mehr über Mary Hoffman: