Marion Gay

Die Autorin Marion Gay heißt eigentlich Marion Kortsteger und wurde 1968 in Hamm in Westfalen geboren. Dort und für zwei Jahre in Meleto Valdarno in Italien verbrachte sie ihre Kindheit und studierte nach dem Abitur Kunstgeschichte an den Universitäten Passau und Münster. Zudem machte sie eine Ausbildung als Werbegrafikerin.

Sie schreibt Kunstkritiken für den Westfälischen Anzeiger und Buchkritiken für die Literaturzeitschrift Am Erker. Von dieser erhielt sie auch 2001 einen Kurzgeschichtenpreis. 2002 wurde ihr der Literaturpreis Münsteraner Literaturmeisterin verliehen. Zu ihrer Arbeit als freie Autorin gehören Sachbücher und die Herausgabe von Sagen, und ihre Kurzgeschichten und Lyrik sind in zahlreichen Literaturzeitschriften erschienen.

Im Jahr 2005 erschien im Münsteraner Oktober Verlag ihre Sammlung von Erzählungen Schimmelplantagen, noch unter dem Namen Marion Kortsteger. Im selben Verlag erschien 2009 ihr historischer Roman Drei Sonnen über Münster, der in der Zeit der Wiedertäufer im Jahr 1536 spielt.

Marion Gay lebt mit ihrem Lebensgefährten, dem Bildhauer Gordon Brown, und ihren zwei Kindern in Hamm.

Historische Romane von Marion Gay: