Marc Hillefeld

Der gebürtige Paderborner Marc Hillefeld kam 1968 zur Welt und studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Kommunikationswissenschaft und Ethnologie. Anschließend arbeitete er als Redakteur für den Sender ProSieben.

Ab 1999 war er Übersetzer beim Dino/Panini Verlag und schrieb daneben auch Sachbücher. Dazu gehören zwei Hintergrundromane zu Dan Browns The Da Vinci Code (Dt. Sakrileg). Er verfasst Drehbücher für SAT.1 und ProSieben, u. a. für die ProSieben „Märchenstunde“ und schrieb mehrere Romane zur Fernsehserie „Charmed“.

Mit Der Herrscher der Zeit erschien im Jahr 2005 sein erster historischer Roman, in dem er seine Studien der europäischen Ethnologie der der Universität Münster anhand einer Geschichte um die Himmelsscheibe von Nebra verarbeitet hat.

Marc Hillefeld lebt und arbeitet heute als freier Autor von Romanen, Sachbüchern und Drehbüchern in München und Berlin.

Historische Romane von Marc Hillefeld: