Lisa Strømme

Die Schriftstellerin Lisa Strømme wurde 1973 in Yorkshire geboren und wuchs in Leeds, Teheran und Glasgow auf. Sie studierte Marketing an der Strathclyde University in Glasgow und arbeitete in verschiedenen Berufen überall auf der Welt. So war sie als Übersetzerin, Herausgeberin und Englischlehrerin tätig, ist aber derzeit mehr als Kreative Lehrerin für Arbeitsprozesse tätig.

Schon immer war sie fasziniert von Geschichte und entwickelte eine Leidenschaft für Historische Romane. 2016 erschien The Strawberry Girl (dt. Das Erdbeemädchen), ihr erster historischer Roman, in dem es um den norwegischen Maler Edvard Munch geht.

Sie ist mit einem Norweger verheiratet, gemeinsam haben sie zwei Kinder und leben in der Nähe von Oslo in Åsgårdstrand, wo Edvard Munch ein Sommerhaus hatte.

Historische Romane von Lisa Strømme: