Lea Singer

Die Autorin Lea Singer heißt eigentlich Eva-Gesine Baur und studierte Kunstgeschichte sowie Musik- und Literaturwissenschaft. Sie ist Autorin von Sachbüchern zu den verschiedensten Themen, darunter Mein Geschöpf musst du sein (2004), eine Biographie über die Ehefrau von Friedrich Schiller, Charlotte und Hamlet am Herd (2006) über den Koch Eckart Witzigmann. Sie hat auch verschiedene Kochbücher zu klassischen Komponisten wie Mozart, Verdi, Vivaldi und Puccini herausgegeben. Dazu kommen mehrere Sachbücher über Mozart, Wien und weitere kulinarische Besonderheiten.

Als Lea Singer hat sie bereits vier historische Romane veröffentlicht und machte sich vor allem durch Die österreichische Hure (2005) einen Namen, das 13 Unterhaltungen über Königin Marie-Antoinette und die Pornographie beinhaltet.

Die promovierte Publizistin lebt in München.

Historische Romane von Lea Singer:

Weitere Romane von Lea Singer:

  • (2007) Mandelkern
  • (2011) Der Opernheld