Lawrence Norfolk

Der britische Romanautor Lawrence Norfolk wurde 1963 in London geboren. Bis 1986 studierte er am King’s College Englisch und arbeitete danach als Lehrer und freier Autor für mehrere Zeitschriften und Magazine, darunter das Times Literary Supplement.

Sein Romandebüt Lemprière’s Dictionary (Lemprière’s Wörterbuch) erregte große internationale Aufmerksamkeit und wurde 1992 mit dem Somerset Maugham Award ausgezeichnet.

Lawrence Norfolk, dessen Romane inzwischen in mehr als 25 Sprachen übersetzt wurden, lebt heute in London.

Historische Romane von Lawrence Norfolk: