Kimberley Wilkins

Die australische Schriftstellerin Kimberley Wilkins wurde 1970 geboren und hat 1997 mit 27 Jahren ihren ersten Roman The Infernal veröffentlicht, ein Horrorroman, der bereits ein Bestseller wurde. Bis dorthin hat sie an der Universität von Queensland studiert, wo sie 1998 ihren Abschluß des Literaturstudiums mit Auszeichnung machte. Weitere Abschlüsse machte sie in den Jahren 2000 und 2006.

Zu ihren Werken gehören neben Romanen für Erwachsene auch Bücher für Kinder und Bücher für Jugendliche. Ihre literarischen Werke sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, so erhielt sie den Romantic Book of the Year Award, den Aurealis Award und den Lynne Wilding Award.

Kimberley Wilkins ist Dozentin für Kreatives Schreiben an der Universität von Queensland und lebt mit ihrer Familie in Brisbane.

Historische Romane von Kimberley Wilkins:

Weitere Romane von Kimberley Wilkins:

  • (1997) The Infernal
  • (1999) Grimoire
  • (2000) The Resurrectionists
  • (2001) Angel of Ruin (auch unter Fallen Angel erschienen)
  • (2003) The Autumn Castle
  • (2004) Giants of the Frost
  • (2005) Rosa and the Veil of Gold (auch unter The Veil of Gold erschienen)
  • (2007) Duet (als Kimberley Freeman)
  • (2008) Gold Dust (als Kimberley Freeman)