Kathrin Lange

Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar geboren. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Verlagskauffrau und Buchhändlerin und arbeitete anschließend als Fachbuchhändlerin für Theologie. Seit der Geburt ihrer Kinder arbeitet sie freiberuflich als Mediendesignerin mit Schwerpunkt Buchproduktion.

Von 2002 bis 2004 gab sie die Autorenzeitschrift Federwelt heraus und seit 2005 veröffentlicht sie historische Romane und Jugendbücher. Für ihren historischen Jugendroman Das Geheimnis des Astronomen erhielt sie im Herbst 2009 den Jugendbuchpreis „Segeberger Feder“.

Kathrin Lange ist Mitglied im Verein zur Förderung des deutschsprachigen historischen Romans Quo Vadis e.V. und lebt mit ihrer Familie in einem Dorf in Niedersachsen.

Historische Romane von Kathrin Lange:

Mehr über Kathrin Lange: