Katherine Neville

Die amerikanische Autorin Katherine Neville erblickte 1945 in St. Louis, Missouri, das Licht der Welt. Sie studierte an der Universität von Denver und an einigen anderen Colleges und schloß ihre Studien über afrikanische Literatur in Afrika, Europa und Amerika in den Sprachen Englisch und Französisch ab.

Sie war Computerexpertin bei IBM und Honeywell und entwickelte, wie in einem ihrer Romane, ein Computersystem für die algerische Regierung. Sie war auch Vizepräsidentin der Bank of America in San Francisco und Beraterin im Energieministerium und für die OPEC. Zudem arbeitete sie auch als Model, Fotografin und als Malerin.

Insgesamt führte sie ihre Berufsleben in sechs Länder auf drei Kontinenten und in mehr als die Hälfte aller US-Bundesstaaten. All die Ehrfahrungen, wie auch ihre Liebe zu Opern, fließen in ihre Romane mit ein. Ihr erster Roman The Eight (dt. Das Montglane-Spiel. Das Geheimnis der Acht) von 1988 wurde von Kritik und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen und sie wurde hierfür auch als weiblicher Umberto Eco, Alexandre Dumas und Steven Spielberg bezeichnet. Entgegen seines Inhalts schrieb sie dieses Buch auch nicht auf einem Computer, sondern auf Papier in einem Baumhaus in Sausalito. In einer Umfrage der Zeitung El Pais wurde The Eight zu einem der zehn besten Bücher aller Zeiten gewählt.

Katherine Neville wurde als Gast in zahlreiche Fernsehshows und Radiosendungen wie die Today Show oder Publishers Weekly, The Edgar Allan Poe and Agatha Christie Awards und zu vielen weiteren Symposien eingeladen. Daneben sitzt sie in den Vorständen verschiedener Gremien wie der Thomas Jefferson Foundation in Monticello, dem National Museum of the American Indian oder dem National Museum of American Art.

Katherine Nevilles Lebensgefährte ist der Neurowissenschaftler Karl H. Pribram. Sie lebt in Virigina, Washington D.C. und in Santa Fe, New Mexico.

Historische Romane von Katherine Neville:

Weitere Romane von Katherine Neville:

  • (1992) Das Risiko
    A Calculated Risk

Mehr über Katherine Neville:

Seiten-Funktionen:

über die Histo-Couch:

Histo-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2006–2014 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.