Kate Quinn

Die amerikanische Autorin Kate Quinn wurde 1982 im Süden Kaliforniens geboren und studierte Gesang an der Universität von Boston. Da ihr Vater Geschichtsprofessor war, wuchs sie ehr mit Geschichten über Julius Caesar als mit Kindermärchen auf, und so schrieb sie schon als Kind Geschichten aus der Römerzeit.

In ihrer Grundschulzeit sah sie den Film Spartacus und fasste den Entschluß, später selbst einmal ein Buch über einen Gladiator zu schreiben. Dies begann sie schon zu Beginn ihres Studium in Boston, wo sie niemanden kannte und noch nicht einmal einen eigenen Computer besaß.

So entstand innerhalb von vier Monaten in jeweils sechsstündigen Sitzungen an einem Computer in der Universität von Boston ihr erster Roman Mistress of Rome (dt. Die Hure des Kaisers), während sie in Dauerschleife die Filmmusik zum Film Gladiator hörte.

Kate Quinn lebt mit ihrem Mann in San Diego und arbeitet bereits an einer Fortsetzung und an einem Vorgänger für ihren Roman. Wenn sie nicht schreibt oder singt, nimmt sie jede Arbeit an, die ihr angeboten wird. In ihrer Freizeit interessiert sie sich für die Oper, Action-Filme, Kochen und die Boston Red Sox.

Historische Romane von Kate Quinn:

  • (2010) Die Hure des Kaisers Rezension
    Mistress of Rome
  • (2011) Daughters of Rome
  • (2012) Empress of the Seven Hills

Mehr über Kate Quinn: