Kate Furnivall

Die britische Autorin Kate Furnivall wurde 1950 in Penearth in Wales geboren. Sie studierte Englische Literaturwissenschaften an der London University und veröffentliche eine Reihe von Büchern über die Kanäle in Britannien. Während der Werbetour dafür lernte sie ihren späteren Mann Norman kennen, der auch Schriftsteller ist und unter dem Pseudonym Neville Steed schreibt.

Sie reiste viel um die Welt und arbeitete zudem in der Werbung und als TV-Produzentin. Der Tod ihrer Mutter im Jahr 2000 inspirierte sie dazu, einen Roman zu schreiben, der an die Biographie ihrer Mutter angelehnt ist, die von Russland nach China flüchten musste. So entstand The Russian Concubine (dt. Die russische Konkubine), das 2007 erschien und ein weltweiter Erfolg wurde. Weitere Romane folgten, die alle zu Beginn des 20. Jahrhunderts spielen.

Kate Furnivall lebt mit ihrem Mann, zwei Söhnen und fünf Katzen in der Nähe von Devon, nur fünf Minuten vom Haus von Agatha Christie entfernt.

Historische Romane von Kate Furnivall:

Mehr über Kate Furnivall: