Karlheinz Schweitzer

Der Autor Karlheinz Schweitzer wurde 1954 in Ober-Mörlen in der Wetterau in Hessen geboren und studierte in Germersheim Angewandte Sprachwissenschaft. Anschließend setzte er sein Studium in Frankfurt am Main mit den Fächern Völkerkunde, Kulturanthropologie, Turkologie, Slawistik und Osteuropäischer Geschichte fort.

Nach der Ausübung verschiedener Berufe zog er 2003 in seine Wahlheimat Ungarn, wo er seitdem seinen Lebensunterhalt verdient. Er arbeitet als Schriftsteller, Fotograf und vor allem als Übersetzer von Poesie und Prosa. Von ihm sind Novellen und feuilletonistische Artikel in deutschsprachigen Wochenblättern Ungarns erschienen. Zudem übersetzt er derzeit die sechsbändige Scientia Sacra des Schriftstellers Béla Hamvas ins Deutsche.

Mit Johann Jährig erschien im Jahr 2008 sein erster deutscher historischer Roman über einen bislang wenig bekannten Mongolenforscher im 18. Jahrhundert im Schenk Verlag aus Passau.

Historische Romane von Karlheinz Schweitzer: