Jutta Mehler

Die Schriftstellerin Jutta Mehler kam 1949 in Bodenmais zur Welt und studierte nach dem Abitur zunächst Jura. Sie hängte ihr Studium aber an den Nagel und arbeitete einige Jahre als Rechtspflegerin beim Grundbuchamt in München, zog dann aber zurück aufs Land nach Niederbayern.

Nach der Hochzeit und der Gründung einer Familie mit zwei Töchtern und einem Sohn begann sie mit dem Schreiben von Romanen und Erzählungen, als die Kinder erwachsen waren. Ihrem ersten Roman Moldaukind von 2006 folgten unter anderem eine Krimireihe um die Hausfrau und Ermittlerin Fanni Rot, die 2009 mit Saure Milch begann. 2013 erscheint ihr erster historischer Roman Der kleine Flüchtling.

Historische Romane von Jutta Mehler:

Weitere Romane von Jutta Mehler:

  • Fanni Rot-Reihe:
  • (2009) Saure Milch
  • (2010) Honigmilch
  • (2010) Milchschaum
  • (2011) Magermilch
  • (2011) Milchrahmstrudel
  • (2012) Eselsmilch
  • (2006) Moldaukind
  • (2007) Am seidenen Faden
  • (2008) Schadenfeuer

Mehr über Jutta Mehler: