Julia Freidank

Die Autorin Julia Freidank wurde 1973 in München geboren und wuchs in der Nähe des Sendlinger Tors auf, das weiland Ludwig der Bayer errichten ließ. So wurde ihr Interesse für Geschichte bereits in der Kindheit geweckt.

Sie studierte Geschichte und machte auch eine Gesangsausbildung. So sang sie in vielen Aufführungen der Carmina Burana von Carl Orff mit wodurch ihr Interesse an dieser Liedersammlung geweckt wurde. Ihr Studium der Geschichte beendete sie mit der Promotion über das frühe Mittelalter. Diese Kombination führte sie zum Verfassen ihres ersten Romans Die Gauklerin von Kaltenberg, der 2010 bei Marion von Schröder erschien.

Julia Freidank lebt heute in sichtweite der Burg Kaltenberg und betreibt in ihrer Freizeit gerne historische europäische Kampfkünste mit dem Einhandschwert und eim Anderthalbhänder.

Historische Romane von Julia Freidank:

Mehr über Julia Freidank: