Jürgen Kaizik

Der Österreicher Jürgen Kaizik kam 1950 in Wien zur Welt und studierte Mathematik, Philosophie und Germanistik in Wien und Regie am Max Reinhardt Seminar. Er schrieb seine Dissertation über Robert Musik und gehört zu den Experten über ihn.

Er verfasste zahlreiche Theaterstücken und Drehbücher und führte auch bei vielen Fernsehfilmen und -serien Regie. Zu ihnen gehören u.a. OP ruft Dr. Bruckner, Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen, Schlosshotel Orth, Soko Wien und auch der Tatort. Zudem hat er auch Dokumentationen u.a. für den ORF gemacht. Von 1976 bis 1979 war er auch Intendant bei den Perchtoldsdorfer Sommerspielen.

Im Jahr 2010 erscheint sein erster historischer Roman um den Dichter Friedrich Hölderlin im Braumüller Literaturverlag.

Jürgen Kaizik lebt als freier Autor, Theater-, Film- und Fernsehregisseur in Wien, Berlin und Bad Aussee.

Historische Romane von Jürgen Laizik: