Jean-Michel Guenassia

Der französische Drehbauchautor und Schriftsteller Jean-Michel Guenassia wurde 1950 in Algier geboren und war sechs Jahre Anwalt, ehe er mit dem Schreiben begann.

Nach einem ersten Kriminalroman und Drehbüchern erschien 2009 sein viel beachtetes und von der Kritik gelobtes Debüt Le Club des Incorrigibles Optimistes (dt. Der Club der unverbesserlichen Optimisten), der in Frankreich über 300.000 Mal verkauft wurde und mit dem Prix Goncourt des lyéens ausgezeichnet wurde, dessen Jury aus 1.500 französischen Gymnasiasten besteht.

Sein zweiter Roman La vie rêvée dErnesto G. (dt. Eine Liebe in Prag), der 2012 erschien, erhielt den Prix du Roman Chapitre 2012.

Guenassia lebt in Paris und schreibt heute für das Fernsehen und das Theater.

Historische Romane von Jean-Michel Guenassia:

Weitere Romane von Jean-Michel Guenassia:

  • (2009) Der Club der unverbesserlichen Optimisten
    Le Club des Incorrigibles Optimistes