Jane Corry

Die britische Schriftstellerin Jane Corry studierte Englisch an der Universität, war aber immer von Geschichte fasziniert. Sie wuchs auf mit den Geschichten, die ihre Vorfahren ihr immer erzählten, darunter eine Ahnin, die eine Kautschuk-Plantage in Borneo betrieb. Zu dem kamen viele Erzählungen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Jane Corry hat bereits mehrere Romane unter Pseudonym veröffentlicht, im Jahr 2012 erschien ihr erster historischer Roman The Pearls (dt. Perlentöchter), der zum Teil auf den wahren Geschichten ihrer Ahnin aus Borneo beruht. Zudem erbte sie von ihrer Großtante eine Perlenkette, die sie niemals ablegt.

Für lange Jahre unterrichtete sie Kreatives Schreiben an der Oxford University und war auch für drei Jahre Writer-in-Residence an einem Hochsicherheitsgefängnis für Männer.

Jane Corry lebt mit ihrem zweiten Mann in Devon und schreibt in einem Zimmer, von dem aus sie das Meer beobachten kann.

Historische Romane von Jane Corry:

Mehr über Jane Corry: