Jane Borodale

Die britische Autorin Jane Borodale studierte Bildhauerei an der Wimbledon School of Art und hat ihre Werke bereits auf einigen Ausstellungen gezeigt und beschrieben, so für das Foundling Museum in London und den Wordsworth Trust in Cumbria.

Zuletzt war sie Leverhulme Artist in Residence am Weald and Downland Open Air Museum in Sussex. Daneben hat sie 2009 ihren ersten historischen Roman The Book of Fires (dt. Die Farben des Feuers) veröffentlicht, der es direkt auf die Shortlist beim Orange Award for New Writers 2010 schaffte.

Jane Borodale ist Mitglied der Historical Writers Assciation und lebt mit ihrem Ehemann, dem Dichter Sean Borodale, und zwei Kindern im Südwesten Englands.

Historische Romane von Jane Borodale:

Mehr über Jane Borodale: