Jacqueline Nordhorn

Die Ärztin und Autorin Jacqueline Nordhorn wurde in München geboren und studierte Medizin. Nach etlichen Jahren als Ärztin in einer Klinik entschied sie sich dazu, sich für die Gesundheit der Bevölkerung und der frühzeitigen Prävention von Krankheiten zu widmen und sich mit Vorträgen und Seminaren dafür zu engagieren. Seit 1999 lebt und arbeitet sie in Berlin, unter anderem auch in der Charité.

In Berlin lernte sie auch den Schriftsteller Horst Bosetzky kennen, der hauptsächlich für seinen Krimis unter seinem Kürzel "-ky bekannt ist. Ihre langjährige Freundschaft macht sich auch durch regelmäßige gemeinsame Spaziergänge und Wanderungen bemerkbar, auf denen sie sich über Kriminalromane und das Schreiben austauschen.

So ermutigte er sie dazu, ihren ersten Kriminalroman zu schreiben, und folgerichtig erscheint 2014 ihr erster historischer Kriminalroman Aus reiner Barmherzigkeit, der vor dem Hintergrund des Ersten Weltkriegs unter anderem in einem Berliner Krankenhaus spielt.

Historische Romane von Jacqueline Nordhorn: