Jack Whyte

Der britische Autor Jack Whyte wurde 1940 in Schottland geboren, wo er auch aufwuchs, und ging in England und Frankreich zur Schule und verbrachte hier auch seine Studienzeit. 1967 wanderte er nach Kanada aus, um als Highschool-Lehrer für englische Literatur zu arbeiten. Dies machte er allerdings nur für ein Jahr.

Er schrieb ein Ein-Mann-Theaterstück über das Leben des schottischen Nationaldichters Robert Burns, mit dem er schließlich als Darsteller selber durch Kanada zog und es zur Aufführung brachte. So verbrachte er ab den frühen 1970ern fast zwanzig Jahre damit, sich als Sänger, Musiker, Autor und Entertainer durchzuschlagen.

Der Erfolg seiner Show führte dazu, dass er Schreiber für das das kanadische CBC Nationalfernsehen wurde, hauptsächlich im Werbebereich. Später wurde er Creative Director für mehrere Werbeagenturen. Im Anschluß daran wechselte er die Seiten und wurde Werbeberater für verschiedene öffentliche und private Firmen.

Daneben interessierte sich Jack Whyte schon immer für die Geschichte des 5. Jahrhunderts und dem Einfall der Römer in Schottland, worauf er schon in seiner Kindheit gestossen war. Dieses Interesse führte ihn, gemeinsam mit dem Interesse für die Legende von König Artus, im Jahr 1978 dazu, eine Romanreihe über diesen Kontext zu schreiben. Nach mehreren Jahren der Recherche erschien schließlich 1992 mit The Skystone (dt. Der Himmelsstein) der erste Teil der Reihe, die nur auf fünf Teile ausgelegt war. Der letzte wurde wegen seines Umfangs vom Verlag in zwei Teile gesplittert.

Der große Erfolg der Reihe und Anfragen von Lesern liessen ihnen schließlich drei weitere Romane schreiben, so dass die Reihe inzwischen auf neun Teile angewachsen ist. 2006 begann er mit der Veröffentlichung einer Trilogie über die Tempelritter, die auch inzwischen komplett auf deutsch vorliegt.

Jack Whyte ist verheiratet, hat fünf erwachsene Kinder und lebt in British Columbia, Kanada.

Historische Romane von Jack Whyte:

  • König Artus-Reihe:
  • (1992) Der Himmelsstein
    The Skystone
  • (1993) The Singing Sword
  • (1994) The Eagles Brood
  • (1995) The Saxon Shore
  • (1997) The Sorcerer: The Fort at River’s Bend
  • (1997) The Sorcerer: Metamorphosis
  • (2001) Uther
  • (2005) The Golden Eagle: Clothar The Frank (in den USA unter The Lance Thrower erschienen)
  • (2007) The Golden Eagle: The Eagle

Mehr über Jack Whyte: