Ilka Stitz

Die Autorin Ilka Stitz wurde 1960 in Hannover geboren und studierte nach dem Schulabschluß Kunstgeschichte, Germanistik und Klassische Archäologie in Göttingen und Köln. Im Anschluß daran machte sie eine Ausbildung zur Journalistin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ihr Interesse für römische Geschichte und ihre zahlreichen Reisen zu antiken Stätten in der Türkei waren mit Anstoss für das Schreiben von fiktiven Geschichten.

Seit 1999 veröffentlicht sie gemeinsam mit der Autorin Karola Hagemann historische Romane, die zur Zeit der Römischen Antike spielen. Zunächst erschienen vier Romane unter dem gemeinsamen Pseudonym Malachy Hyde, seit 2006 erscheint eine weitere Reihe unter dem Namen Hagemann & Stitz.

Mit Wer Fortuna trotzt legte Ilka Stitz 2010 ihren ersten Roman vor, den sie im Alleingang geschrieben hat. Hilfreich war ihr dabei ein Praktikum bei der Ruhrkohle AG, die ihr einen Einblick in die Arbeit unter Tage verschaffte.

Ilka Stitz arbeitet als freie Journalistin und Autorin und lebt in Köln. Sie ist Mitglied des Köln-Düsseldorfer Kriminalkomitees.

Historische Romane von Ilka Stitz:

Mehr über Ilka Stitz: