Historische Romane über die Kreuzzüge

Seite:

Die Rebellin von Avignon von Hanny Alders

60 (2 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2002,573 Seiten

auf 10 Merkzetteln,
in 4 Bücherregalen.

Der junge Ritter Amaury schließt sich dem christlichen Heerzug an, um die angeblich ketzerische Sekte der Katharer zu bekämpfen. Doch dann lernt er inmitten von Blut und Tod die wunderbare Colomba kennen - und durch sie den wahren katharischen Glauben. Von da an teilen Colomba und Amaury ein Schicksal. Im Jahre 1209 ruft der Papst die Gläubigen der Christenheit zu einem Kreuzzug gegen eine ketzerische Sekte auf, die im Süden Frankreichs großen Zulauf hat und unter dem Schutz der mächtigen Grafen von Toulouse steht: die Katharer. Drei Brüder und ihr Cousin machen sich von ihrem Heimatort Poissy in der Nähe von Paris auf, um sich dem Heer anzuschließen. Ohne zunächst voneinander zu wissen, überleben nur zwei der drei Brüder die Belagerung einer Katharerfestung. Der junge Amaury de Poissy kann sich schwer verwundet in die Katharerburg Lastours Cabaret retten, wo er freundliche Aufnahme findet und gesund gepflegt wird. Dabei lernt der französische Ritter die junge Katharerin Colomba kennen, die ihn in die Geheimnisse ihres Glaubens einweiht. Ihre aufkeimende Liebe wird durch das bedrohliche Vorrücken der Kreuzzugsarmee auf eine harte Probe gestellt. Die Festung Lastours Cabaret muss sich ergeben. Colomba und Amaury fliehen mit den übrigen Katharern. Doch Amaurys älterer Bruder spürt ihr Versteck auf. Geblendet von Unverständnis, Hass und Rache will er seinen Bruder töten... [...]

direkt zum Buch Hanny Alders: Die Rebellin von Avignon

Schlagwörter

Die Geliebte des Ketzers von Hanny Alders

44 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2001,573 Seiten

auf 2 Merkzetteln,
in 4 Bücherregalen.

Im Jahre 1209 ruft der Papst die Gläubigen der Christenheit zu einem Kreuzzug gegen eine ketzerische Sekte auf, die im Süden Frankreichs großen Zulauf hat und unter dem Schutz der mächtigen Grafen von Toulouse steht: die Katharer.Drei Brüder und ihr Cousin machen sich von ihrem Heimatort Poissy in der Nähe von Paris auf, um sich dem Heer anzuschließen. Ohne zunächst voneinander zu wissen, überleben nur zwei der drei Brüder die Belagerung einer Katharerfestung. Der junge Amaury de Poissy kann sich schwer verwundet in die Katharerburg Lastours Cabaret retten, wo er freundliche Aufnahme findet und gesund gepflegt wird. Dabei lernt der französische Ritter die junge Katharerin Colomba kennen, die ihn in die Geheimnisse ihres Glaubens einweiht.Ihre aufkeimende Liebe wird durch das Bedrohliche Vorrückende der Kreuzzugsarmee auf eine harte Probe gestellt. Die Festung Lastours Cabaret muss sich ergeben. Colomba und Amaury fliehen mit den übrigen Katharern. Doch Amaurys älterer Bruder spürt ihr Versteck auf. Geblendet von Unverständnis, Hass und Rache will er seinen Bruder töten. [...]

direkt zum Buch Hanny Alders: Die Geliebte des Ketzers

Schlagwörter

Der Troubadour von Hanny Alders

77 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1995,409 Seiten

auf 5 Merkzetteln,
in 3 Bücherregalen.

Vor dem farbenprächtigen Hintergrund aquitanischer Höfe in ihrer Glanzzeit, auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela, im maurischen Spanien und im düsteren Paris, das von den Fernwirkungen der Kreuzzüge widerhallt, spielt dieser Roman um das Leben einer der ersten Troubadoure. Marcabru, immer auf der Suche nach der wahren Liebe, nimmt in seinen Versen kein Blatt vor den Mund, wettert gegen Heuchelei und Falschheit, und zieht so den tiefen Haß seiner Gönner auf sich. [...]

direkt zum Buch Hanny Alders: Der Troubadour

Schlagwörter

Der Sultan von Palermo von Tariq Ali

52 (5 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2005,320 Seiten

auf 4 Merkzetteln,
in 9 Bücherregalen.

Sizilien 1153: Das muslimische Palermo kann sich an Größe und Glanz mit Bagdad und Cordoba messen. Die Normannen halten die Insel besetzt, aber die arabische Sprache und Kultur beherrschen den Hof von König Rujari (König Roger II.), dem Sultan von Palermo. Er umgibt sich mit muslimischen Intellektuellen, mit Konkubinen und einem Staat begabter Eunuchen. Der muslimische Gelehrte Muhammad al-Idrisi hat im Auftrag von Rujari eine Geografie der Welt verfasst. Als Idrisi nach Palermo zurückkehrt, findet den Regenten krank und schwach vor. Mit dessen nahendem Tod neigt sich auch die Ära der Toleranz auf Sizilien dem Ende zu, in der Christen, Juden und Muslime friedlich zusammenlebten. Vom Sterbebett aus will der König seine Loyalität zur katholischen Kirche beweisen und dafür einen seiner treuesten Weggefährten opfern. Die Muslime der Insel rüsten zum Aufstand. Idrisi wird in einen Strudel politischer Wirren gezogen, der sein ganzes Leben verändert. [...]

direkt zum Buch Tariq Ali: Der Sultan von Palermo

Schlagwörter

Das Buch Saladin Rezension, Buchbesprechungvon Tariq Ali

70 (6 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1998,432 Seiten

auf 8 Merkzetteln,
in 8 Bücherregalen.

Eine kalte Winternacht in Kairo im Jahre 1187. Nach dem Abendessen mit einem guten Freund geschieht das Unglaubliche: Der spätere Sultan Saladin klopft an die Tür des jüdischen Schreibers Ibn Yakub und erkundigt sich nach einem vertrauensvollen Chronisten, der nicht vor der Wahrheit zurückschreckt. [...]

direkt zum Buch Tariq Ali: Das Buch Saladin

Schlagwörter

Wer gab Dir, Liebe, die Gewalt Rezension, Buchbesprechungvon Viola Alvarez

Tipp der Redaktion
89 (53 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2005,603 Seiten

auf 18 Merkzetteln,
in 21 Bücherregalen.

Walther von der Vogelweide - ein Leben zwischen genialem Wahn und der Sehnsucht nach Liebe. Seine Geburt ist geheimnisumwittert, sein Kindheit die eines Wunderkindes. Er wird Hofsänger und der berühmteste Dichter des Mittelalters. Er nimmt sich jede Freiheit, jeden Rausch. Doch sein Herz ist einsam, Genie und Wahnsinn nahe beieinander. Seine ganze Liebe gehört einem Mädchen, das er nicht haben kann: Anna. Seinen Namen kennt jeder: Walther von der Vogelweide. [...]

direkt zum Buch Viola Alvarez: Wer gab Dir, Liebe, die Gewalt

Das Geheimnis des Templers von Martina André

90 (18 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2013,608 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Gero von Breydenbach soll Templer werden – so will es sein Vater. Doch Gero hat sich unsterblich in Elisabeth verliebt, das Mädchen, das sein Vater von seinem Kreuzzug ins Heilige Land mitgebracht hat. Eine Zeitlang können die beiden ihre verbotene Liebe geheim halten. Bis sie schließlich fliehen und bei Geros Tante Unterschlupf finden. Dort offenbart Elisabeth die Umstände ihrer Befreiung und berichtet von einer geheimnisvollen Tasche, die Geros Vater für Jacques de Molay, den Großmeister der Templer, unter Einsatz seines Lebens verteidigt hat. Elisabeth und Gero wollen ihre Liebe vor Gott bezeugen und bereiten ihre Hochzeit vor. Ihr Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer. Wie alles begann: die Geschichte des Templers Gero von Breydenbach. [...]

direkt zum Buch Martina André: Das Geheimnis des Templers

Schlagwörter

Im Auftrag des Grafen von Simon Beaufort

73 (5 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2008,413 Seiten

auf 9 Merkzetteln,
in 12 Bücherregalen.

Was muss man tun, um einen finsteren Plan zu vereiteln und seinen König zu schützen? - London, 1102: Verschwörer versuchen König Henry zu stürzen und seinem Bruder, dem Herzog der Normandie, zum Thron zu verhelfen. Zu den Verbündeten des Herzogs gehört auch der Schwarze Graf, Roger de Bellême, der zum Hof gerufen wird, um Rechenschaft abzulegen. Auch die Kreuzritter Sir Geoffrey Mappestone und sein treuer Freund Roger sind dort, um den König zu sehen. Doch schon bald werden sie Zeugen eines grausamen Mordes - und Sir Geoffrey nimmt die Nachforschungen auf... [...]

direkt zum Buch Simon Beaufort: Im Auftrag des Grafen

Das Gold des Bischofs von Simon Beaufort

90 (9 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2007,526 Seiten

auf 7 Merkzetteln,
in 12 Bücherregalen.

Southampton, 1101: Geoffrey Mappestone und sein treuer Freund Roger können es kaum erwarten, mit einem Schiff ins Gelobte Land aufzubrechen. Doch der brutale Mord an einem ihrer Gefolgsleute macht diesen Plan zunichte. Es sieht so aus, als ob Rogers unehelicher Vater, der berüchtigte Bischof von Durham, seine Hand im Spiel hat, denn dieser taucht unvermittelt in Southampton auf und fordert die beiden Kreuzritter auf, ihm einen gefährlichen Dienst zu erweisen... [...]

direkt zum Buch Simon Beaufort: Das Gold des Bischofs

Der Spion des Königs von Simon Beaufort

86 (7 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2006,589 Seiten

auf 7 Merkzetteln,
in 8 Bücherregalen.

Im Jahre 1101 kehrt Sir Geoffrey Mappestone aus Jerusalem nach England zurück. Doch auch hier kann er sich nicht von den Gräueln des Kreuzzuges erholen. Niemand hat mit seiner Rückkehr gerechnet, und so heißt man ihn nicht eben herzlich willkommen. Zudem liegt sein Vater im Sterben. Er behauptet, von den eigenen Kindern vergiftet worden zu sein, was niemand glaubt, bis er eines Morgens tot aufgefunden wird: erstochen mit Geoffreys Messer. Auch von außen droht Gefahr: Der Earl of Shrewsbury und der Waliser Rhodri of Llan Martin strecken ihre gierigen Hände nach dem Besitz der Mappestones aus. Wieder einmal muss Geoffrey sich als Detektiv betätigen - und stößt bald auf eine Intrige, die bis zum Königshof reicht... [...]

direkt zum Buch Simon Beaufort: Der Spion des Königs

Seite: