Historische Romane über die Französische Revolution

Seite:

Der Kampf um die sieben Inseln von Frank Adam

89 (3 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2000,540 Seiten

auf 2 Merkzetteln,
in 4 Bücherregalen.

Das Jahr 1799: Englands Flotte beherrscht wieder das Mittelmeer, aber an den Küsten stehen die Heere der Französischen Revolution. Eine russisch-türkische Flotte verdrängt die Franzosen von den sieben ionischen Inseln. Will Rußland sich eine Bastion im Mittelmeer schaffen? Niemand könnte das besser erkunden als Sir David Winter, Kommodore einer kleinen Flottille, der selbst früher in russischen Diensten stand. Er segelt nach Korfu, hilft bei der Eroberung der Festung, erlebt Verrat und Mordanschläge, Siege und Niederlagen. In der Adria jagt er Piraten, verhandelt in der alten Republik Ragusa, erleidet Schiffbruch vor Ascona und wird nach Malta kommandiert, wo er nach verwegenen Abenteuern die Kapitulation der Franzosen entgegennimmt. [...]

direkt zum Buch Frank Adam: Der Kampf um die sieben Inseln

Die Bucht der sterbenden Schiffe von Frank Adam

95 (8 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1994,503 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in 4 Bücherregalen.

Englands Flotte steht 1778 im harten Kampf gegen amerikanische Kaperschiffe und Frankreichs Kriegsflotte. David Winter erlebt als Midshipman den Seekrieg dort, wo er am härtesten ist. Sieg oder Niederlage, Gefangenschaft und Befreiung wechseln in raschem Tempo. Der ersten großen Liebe folgt tiefes Leid. David Winters Abenteuer sind ein Spiegelbild seiner Zeit, des rauhen Lebens in der Royal Navy ebenso wie der romantischen Gefühle, des heldenhaftes Mutes und der Kameradschaft auf See. [...]

direkt zum Buch Frank Adam: Die Bucht der sterbenden Schiffe

Der König von Haiti von Frank Adam

91 (3 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1999,478 Seiten

auf 2 Merkzetteln,
in 3 Bücherregalen.

1794 hat England die meisten der französischen Inseln in der Karibik besetzt. Aber dann verkündet Frankreich die Befreiung der Sklaven und das Ende der Ausbeutung. Das Gelbfieber rafft die Hälfte der britischen Söldner dahin. Sklavenaustände vertreiben die Reste der britischen truppen von vielen Inseln. In dieser Situation kommt David Winter mit der Fregatte Apollo 1796 in die Karibik, erlebt die verzweifelten Kämpfe, wird von Voodoo-Anhängern gefangen und gefoltert, kapert reiche Beute und lernt den charismatischen Sklavenführer Toussaint Louverture, den "König von Haiti", kennen und achten. [...]

direkt zum Buch Frank Adam: Der König von Haiti

Der junge Seewolf von Frank Adam

89 (26 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1992,409 Seiten

auf 5 Merkzetteln,
in 6 Bücherregalen.

Rauh und hart ist das Leben an Bord der Segelkriegsschiffe Seiner Majestät des Königs von England, und das bekommt auch der zwölfjährige David Winter aus Stade an der Elbe zu spüren, als er, plötzlich zum Vollwaisen geworden, 1774 in die Royal Navy eintritt. Er wird >Captain's servant< auf der Zweiunddreißig-Kanonen-Fregatte Shannon und ist damit eine Art Lehrling unter Aufsicht des Kommandanten. Doch schon der Weg bis zum Midshipman birgt mörderische Gefahren für den jungen David - ob im Sturm, ob im Kampf gegen algerische Piraten, ob auf der Jagd nach Schmugglern oder im Gefecht mit amerikanischen Rebellen und im Donern der Breitseiten... [...]

direkt zum Buch Frank Adam: Der junge Seewolf

Verrat an Frankreichs Küsten von Frank Adam

96 (2 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1998,478 Seiten

auf 2 Merkzetteln,
in 4 Bücherregalen.

September 1792. Ein Krieg mit Frankreich liegt in der Luft. Das blutige Regime der französischen Revolution erfüllt Europa mit Entsetzen. Doch England und seine Flotte unterstützen die Aufständischen in den französischen Provinzen nur halbherzig. Kapitän David Winter und seine Männer von der Fregatte Shannon erleben neben den Kämpfen auf See auch Verrat und blutige Auseinandersetzungen an Land, als sie die Landung der Emigrantenregimenter in der Bucht von Quiberon unterstützen... [...]

direkt zum Buch Frank Adam: Verrat an Frankreichs Küsten

Der Kapitän der Zarin von Frank Adam

99 (5 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1997,472 Seiten

auf 1 Merkzettel,
in 4 Bücherregalen.

Britische Seeoffiziere haben im 18. Jahrhundert maßgeblich am Aufbau der russischen Flotte mitgewirkt. David Winter ist einer von vielen, die im russisch-schwedischen Krieg 1788-1790 in der baltischen Flotte kämpften. Er kommandiert eine Fregatte, die von den finnischen Schären bis zum Skagerak, von Rügen bis Öland an zahlreichen Aktionen beteiligt ist. Erfolg und Liebe begleiten David Winter, aber auch Verrat und Haß. Die launische Katharina die Große begünstigt ihn zunächst. Dann aber gibt sie den Intrigen eines Liebhabers nach, und David Winter muß fliehen. [...]

direkt zum Buch Frank Adam: Der Kapitän der Zarin

Die Bombay-Marine von Frank Adam

98 (4 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1996,479 Seiten

auf 2 Merkzetteln,
in 4 Bücherregalen.

Nach den Kämpfen gegen die aufständischen Kolonien in Amerika steht der Friede vor der Tür. Der lange Krieg hat die Staatsfinanzen ausgeblutet, und die Navy wird radikal abgebaut. Für die Flottenoffiziere beginnt eine harte Zeit. Viele erhalten kein neues Kommando und müssen von dem kargen Halbsold an Land vegetieren. David Winter nutzt die Chance, als man ihm das Kommando über die Sloop Guardian anbietet, ein Schiff, das unter der Flagge der Ostindischen Kompanie segelt, die eine eigene Kriegsmarine - die sogenannte Bombay-Marine - unterhält. David ahnt nicht, daß ihn dieses Kommando in Indien in alle Höhen und Tiefen führen wird, die ein Mensch nur erleben kann. Mörderische Kämpfe, leidenschaftliche Liebe und tödlicher Haß prägen ihn in einem Land, das gleichzeitig faszinierend und abstoßend ist... [...]

direkt zum Buch Frank Adam: Die Bombay-Marine

Segel in Flammen von Franke Adam

97 (6 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1995,458 Seiten

auf 1 Merkzettel,
in 3 Bücherregalen.

Ende 1779: Es ist die letzte Phase des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Die Lage der britischen Flotte wird immer bedrohlicher, nachdem Frankreich und Spanien in den Krieg eingetreten sind. David Winter muß mit seinen Kameraden harte Bewährungsproben bestehen. Er hat das Glück des Tüchtigen, überlebt und zeichnet sich aus. [...]

direkt zum Buch Franke Adam: Segel in Flammen

Hahnemanns Frau von Angeline Bauer

77 (24 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2005,362 Seiten

auf 5 Merkzetteln,
in 7 Bücherregalen.

Durch eine rätselhafte Krankheit gerät Melanie, eine junge, umschwärmte Pariser Malerin, in eine tiefe Krise. Sie ist überzeugt, dass ihr einzig und allein Samuel Hahnemann helfen kann, der Begründer der Homöopathie, der im fernen Köthen praktiziert. Als Mann verkleidet macht sie sich auf den gefährlichen Weg. Hahnemanns Töchter begegnen ihr überaus feindselig - besonders, als sie bemerken, dass ihr fast achtzigjähriger Vater sich in die elegante Künstlerin verliebt. Eine unerhörte Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf. [...]

direkt zum Buch Angeline Bauer: Hahnemanns Frau

Amélie und die Botschaft des Medaillons Rezension, Buchbesprechungvon Nora Berger

82 (6 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2009,417 Seiten

auf 1 Merkzettel,
in 2 Bücherregalen.

Frankreich 1793. Ist der Gatte Amélies, Graf de Montalembert, wirklich im Gefängnis ums Leben gekommen? Oder gehört er zu den Verschwörern, die eine Entführung der Königin Marie Antoinette aus dem Kerker der Conciergerie planen? Die geheime Botschaft eines Medaillons bringt Amélie auf eine ungewöhnliche Spur, die bis in die unterirdischen Verliese von Paris führt. [...]

direkt zum Buch Nora Berger: Amélie und die Botschaft des Medaillons

Schlagwörter

Seite: