Historische Romane über den Ersten und Zweiten Weltkrieg

Seite:

Der Amisbühl von Katharina Zimmermann

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2012,240 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Zusammen mit seiner aus der Stadt stammenden Frau baut der Grossvater der Erzählerin das niedergebrannte Restaurant 'Amisbühl' auf dem Beatenberg zum Hotel aus, ist erfolgreich damit - bis der Erste Weltkrieg ihn und die Seinen an den Rand des Ruins bringt. Was folgt, sind Jahre der finanziellen Bedrängnis, sind auch Krankheit, Leiden, Tod. [...]

direkt zum Buch Katharina Zimmermann: Der Amisbühl

Schlagwörter

Die Carmen vom Weissenstein von Katharina Zimmermann

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2008,168 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Journalistin Vera ist fasziniert von einer alten Geschichte, die sich 1907 in Derendingen so zugetragen hat. Während einer Pockenepidemie, die vor allem die Arbeiter in den Fabriken trifft, verliebt sich Bauer Sepp G. rettungslos in eine junge Zigeunerin, die ihn betört und bezaubert. Er folgt ihr nach, vergisst Haus und Hof, sogar seine Verlobte. Doch Carmen will frei sein ... [...]

direkt zum Buch Katharina Zimmermann: Die Carmen vom Weissenstein

Schlagwörter

Das Freudenkind von Katharina Zimmermann

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2003,250 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Angelika, die junge Lehrerin, lernt Anfang der Vierzigerjahre im Trub einen polnischen Internierten kennen. Aus gemeinsamem Musizieren entwickelt sich eine damals ausdrücklich verbotene Liebesbeziehung. Doch die besondere Zeit fordert ihr Opfer. Der Pole flieht nach England, schliesst sich den britischen Invasionstruppen an und fällt in Italien. Die junge Frau, schwanger, muss allein ihren Weg finden. [...]

direkt zum Buch Katharina Zimmermann: Das Freudenkind

Schlagwörter

Kein Zurück für Sophie W. von Katharina Zimmermann

55 (3 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2000,344 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

1911. Weil sie eine moralische Verfehlung begangen hat, muss Sophie ihr geliebtes Dorf im Berner Oberland verlassen. In Amerika versucht sie, fernab ihres geschiedenen Mannes und ihrer Kinder, eine neue Existenz aufzubauen. Sie heiratet erneut, vermisst jedoch die Geborgenheit ihrer Heimat. Eines Tages schickt ihr erster Mann die gemeinsame Tochter Karoline nach Amerika, weil sie ein uneheliches Kind erwartet. [...]

direkt zum Buch Katharina Zimmermann: Kein Zurück für Sophie W.

Schlagwörter

Die Bücherdiebin von Markus Zusak

91 (354 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2008,592 Seiten

auf 41 Merkzetteln,
in 85 Bücherregalen.

Zum ersten Mal begegnet der Tod der neunjährigen Liesel Hemminger 1939 am Grab ihres kleinen Bruders, wo sie auch ihre Karriere als Bücherdiebin beginnt: Mit Hilfe des Handbuchs für Totengräber lernt sie das Lesen und muss fortan immer wieder Bücher stehlen. Sie "rettet" auch welche - vor den Flammen der Nazis. Und hin und wieder bekommt sie auch welche geschenkt. Ihre Liebe zu Büchern muss es sein, die den Tod, der sich selbst hier als großer Erzähler erweist, die Liesel lieb gewinnen lässt. Während um sie herum Bombenhagel alles in Schutt und Asche legen, findet sie Schutz im Keller - und in ihren Büchern. [...]

direkt zum Buch Markus Zusak: Die Bücherdiebin

Vivian und Ein Mund voll Erde von Stefanie Zweig

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1980,224 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Vivian ist während des Zweiten Weltkrieges mit ihrem Vater nach Afrika geflohen, kann sich kaum noch an Deutschland erinnern und sieht die kenianische Farm Ol'Joro Orok als ihre Heimat an. Sie ist gut vertraut mit den Sitten des Volkes der Kikuyu und spricht mit acht Jahren bereits drei verschiedene Sprachen: Kikuyu, Swahili und Deutsch. Die Farm am Fuße des schneebedeckten Mount Kenya bedeutet für Vivian Heimat, der Kikuyujunge Jogona ist ihre erste Liebe. Von ihm lernen ihre Augen sehen, die Ohren hören und der Mund schweigen. Damit Jogona ihr treu bleibt, berührt sie sein Gesicht mit dem Ziegenhaar, das ihr ein Medizinmann gegeben hat. Um die Freundschaft vor dem Gott Mungu zu beschwören, schlucken die beiden Erde. Ihr harziger Duft wird Vivian ein Leben lang begleiten  genau wie Jogona. [...]

direkt zum Buch Stefanie Zweig: Vivian und Ein Mund voll Erde

Schlagwörter

Das Haus in der Rothschildallee von Stefanie Zweig

81 (5 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2007,320 Seiten

auf 5 Merkzetteln,
in 6 Bücherregalen.

Der Anfang des 20. Jahrhunderts verwoben mit dem tragischen Schicksal einer Familie: Keine dunkle Wolke scheint das Leben von Johann Isidor Sternberg und seiner Familie an des Kaisers Geburtstag, am 27. Januar 1900, zu trüben. Doch die harmonische Idylle erfährt bald ihre ersten Brüche ... Das Leben einer jüdischen Familie in Frankfurt vom Beginn des Jahrhunderts bis in die Zwanzigerjahre. Das Haus in der Rothschildallee wird zum Symbol einer Zeit, die die Geschichte Deutschlands für immer bestimmt hat. [...]

direkt zum Buch Stefanie Zweig: Das Haus in der Rothschildallee

Schlagwörter

Nur die Liebe bleibt von Stefanie Zweig

78 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2006,320 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Der jüdische Jurist Dr. Walter Redlich muss mit seiner Frau Jette und der gemeinsamen Tochter Regina vor den Nazis fliehen. Die Familie will nach Afrika auswandern. Da die Zukunft bzw. das Auskommen im fernen Afrika ungewiss ist, besteigt Walter Redlich als erster der Famile am 08. Januar 1938 den Zug von Breslau in Richtung Freiheit. Unverhofft für Walter steigt sein enger Vertrauter Josef Greschek später zu, mit dem er die Strecke nach Genua gemeinsam verbringt. Regina und Jette sollen nachkommen, sobald er sich eine Existenz geschaffen hat. Am 18. Juni 1938 reisen die beiden in Begleitung von Jettes Mutter mit dem Zug nach Hamburg und besteigen dort einen Ozeanriesen, der sie nach Afrika bringt. In Afrika angekommen, besteigen die beiden am 20. Juli 1938 einen weiteren Zug, der sie ins Kenianische Hochland zu Vater und Ehemann bringt... Am 09. März 1947 macht sich Familie Redlich, um den einjährigen Sohn & Bruder Max angewachsen, wieder auf den Rückweg in Richtung "Heimat"... [...]

direkt zum Buch Stefanie Zweig: Nur die Liebe bleibt

Schlagwörter

Es begann damals in Afrika von Stefanie Zweig

88 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2004,280 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Nakuru School, Kenia 1944: Die Freundinnen Regina, Leah, Vicky und Liesel, die alle vor den Nazis fliehen mussten, sitzen unter einem Eukalyptusbaum und malen sich ihre Zukunft aus. Sie haben große Träume: Regina möchte Schriftstellerin werden und für immer auf der Farm Ol' Joro Orok bleiben. Liesel glaubt nur an Zahlen und Logik und hofft auf akademische Erfolge. Die schöne Vicky schämt sich für ihre Herkunft, will einen reichen englischen Gentleman heiraten und ihre Wurzeln und ihre Religion vergessen. Die orthodox erzogene Leah weiß am wenigsten von der Wirklichkeit. Ihr Großvater ist einer der reichsten Männer Kenias und in seine Enkelin vernarrt... [...]

direkt zum Buch Stefanie Zweig: Es begann damals in Afrika

Schlagwörter

Neubeginn in der Rothschildallee von Stefanie Zweig

91 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2011,280 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

"Mit den Kindern stirbt auch die Hoffnung nicht", sagt Betsy Sternberg, als sie 1948 wieder in die alte Wohnung in der Rothschildallee zieht. Die Bombenschäden sind behoben, der Kirschbaum im Hinterhof ist noch da, die Vögel zwitschern frohe Lieder, doch für die Überlebenden der Familie Sternberg gibt es kein Zurück in das alte Leben. Zukunft, Heimat, Sicherheit sind für sie Worte ohne Bedeutung. In dieser Atmosphäre geschieht ein für diese Zeit nicht alltägliches Wunder: Im Hausflur steht Erwin, der nach Palästina ausgewanderte Sohn ... [...]

direkt zum Buch Stefanie Zweig: Neubeginn in der Rothschildallee

Schlagwörter

Seite: