Historische Romane über das Spätmittelalter

Seite:

Die Clerkenwell-Erzählungen Rezension, Buchbesprechungvon Peter Ackroyd

54 (2 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2204,251 Seiten

auf 10 Merkzetteln,
in 6 Bücherregalen.

London, 1399: Misstrauen und Schrecken herrschen in der Stadt. Das Ende des Jahrhunderts rückt unaufhaltsam näher, Gerüchte von Umsturz, Intrigen und Mord gehen um, apokalyptische Ängste werden geschürt. Im Mittelpunkt des Aufruhrs steht das Kloster Clerkenwell. Dort wird die junge Nonne Clarissa von düsteren Visionen heimgesucht; sie prophezeit den Menschen Feuer und Tod. Ist sie eine Prophetin Gottes oder vom Teufel besessen? Während Bischöfe, Edelleute und das einfache Volk darüber streiten, geht in London bereits die erste Kirche in Flammen auf... [...]

direkt zum Buch Peter Ackroyd: Die Clerkenwell-Erzählungen

Schlagwörter

Der Schatz der Templer von Hanny Alders

71 (15 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1993,555 Seiten

auf 9 Merkzetteln,
in 11 Bücherregalen.

Der geistliche Ritterorden der Templer wurde 1129 gegründet und erlangte in den folgenden zwei Jahrhunderten Kriegsruhm, Reichtum und den Ruf des Geheimnisvollen. Völlig unerwartet trifft die Tempelherren im Herbst 1307 die blutige Verfolgung durch den französischen König Philipp den Schönen. Als Richard, ein junger englischer Templer, versucht, seinen französischen Ordensbrüdern beizustehen, kann er die Auflösung des Ordens zwar nicht mehr aufhalten, aber dank seiner ritterlichen Tugenden wird er in das wahre Geheimnis der Templer eingeweiht. [...]

direkt zum Buch Hanny Alders: Der Schatz der Templer

Schlagwörter

Der Narr von Gabrielle Alioth

78 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1990,188 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in 1 Bücherregal.

Im ausgehenden Mittelalter sitzt ein alter Mann auf einer Burg am Rand der bekannten Welt und sinniert über seine vielen Abenteuer als Sänger und Gaukler. [...]

direkt zum Buch Gabrielle Alioth: Der Narr

Schlagwörter

Die stumme Reiterin von Gabrielle Alioth

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1998,250 Seiten

auf 1 Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Ein junger Schreiber begleitet seinen adeligen Herrn von Nürnberg nach Prag. Noch herrscht dort der "faule Wenzel", aber der Kampf um die Nachfolge Kaiser Karls IV. hat begonnen... [...]

direkt zum Buch Gabrielle Alioth: Die stumme Reiterin

Schlagwörter

Wie ein kostbarer Stein von Gabrielle Alioth

83 (3 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1994,150 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

In einem Frauenstift ist die junge Novizin Margareta bei der heimlichen Geburt ihres Kindes auf dem Dachboden verblutet. Diese und viele andere seltsame Begebenheiten gaben im Jahre 1413 die Frauen des Klosters zu Protokoll... [...]

direkt zum Buch Gabrielle Alioth: Wie ein kostbarer Stein

Schlagwörter

Die Lilien von Frankreich von Ellen Alpsten

65 (14 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2005,354 Seiten

auf 4 Merkzetteln,
in 14 Bücherregalen.

Im Frankreich des Hundertjährigen Krieges - etwa um das Jahr 1429 - liegt das Schicksal des Landes fest in Frauenhand. Karl VI. ist in geistiger Umnachtung gefangen und unfähig, die rivalisierenden Landesfürsten unter geeinter Flagge gegen Heinrich V. von England zu führen. Seine Frau, Königin Isabeau von Bayern, die als "reine maudite" in die Geschichte eingegangen ist, braucht starke Bündnispartner und vor allem einen würdigen und ernstzunehmenden Thronfolger. Doch sie ist keine geübte Machtpolitikerin. Sie lässt sich von Leidenschaft und Eitelkeiten leiten und unterliegt schließlich dem kalten und klugen Kalkül ihrer Verwandten Yolanda d'Anjou. Sie ist es, die Karl, Isabeaus Sohn, mit weiblichen Waffen in ihren Einflussbereich zwingt und ihm, nach blutigen Intrigen die französische Herrschaft zu Füßen legt. Doch in dem machtpolitischen Spiel um die Einigung Frankreichs und den Sieg gegen England ist es schließlich eine dritte Frau, die das Schicksal des Landes besiegelt. In der Gestalt der jungfräulichen Jeanne d'Arc, die in Männerkleidern in die entscheidende Schlacht um das belagerte Orléans zieht und die Krönung Karls im eingekesselten Reims ermöglicht, erfüllt sich die im Mythos angelegte "göttliche Vorsehung". [...]

direkt zum Buch Ellen Alpsten: Die Lilien von Frankreich

Totentanz Rezension, Buchbesprechungvon Martina André

Tipp der Redaktion
55 (8 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2014,638 Seiten

auf 9 Merkzetteln,
in 7 Bücherregalen.

Florenz 2014: Gabrielle Falconi befindet sich auf die Flucht vor ihrem Exmann, dem Chef eines skrupellosen Mafiaclans. Er will ihren Tod, um an das Vermögen ihrer fünfjährigen Tochter Luisa zu gelangen, die eines Tages das Imperium ihres verstorbenen Großvaters "Don" Salvatore Leonardo erben wird, der ebenfalls ein bedeutender Mafiaboss war. Nachdem Gabrielle ihr Kind in Schottland in Sicherheit gebracht hat, schlägt die Mafia gnadenlos zu und versenkt sie mitsamt ihrem gepanzerten Wagen im Lago di Bilancino. Während Gabrielle unter Wasser mit dem Tod ringt, taucht ein geheimnisvoller Fremder auf, der ihr helfen will. Doch statt der erhofften Rettung findet sie sich plötzlich in einer bedrohlichen Zwischenwelt wieder, aus der es scheinbar kein Entrinnen gibt. [...]

direkt zum Buch Martina André: Totentanz

Schlagwörter

Der Codex des Papstes von Lorenz P. Andresen

90 (3 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2010,316 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Rom, anno 1447. Papst Nikolaus IV., besessen von dem Wunsch die Vatikanbibliothek auszubauen, schickt seine Schergen aus, um ihm noch eines der letzten erhaltenen Exemplare der kostbarsten und jahrtausende alten Handschriften der Bibel, den Codex des Kaisers Konstantin zu beschaffen. Zur gleichen Zeit macht Hannes Piepgrimm, Söldner eines deutschen Heerführers, bei seiner Flucht aus der Gefangenschaft den Fund eines besonderen, alten Buches. Von nun an verfolgt von einer Überzahl skrupelloser Häscher, wähnt der Soldat die Jagd schon für sich verloren. Wären da nicht der kampferprobte chinesische Mönch Whu Cheng und einige andere neue Freunde, die beschließen, Hannes auf seiner abenteuerlichen Reise zu begleiten, um den Codex doch noch seiner eigentlichen Bestimmung zuzuführen. [...]

direkt zum Buch Lorenz P. Andresen: Der Codex des Papstes

Schlagwörter

Der Basilisk zu Forchheim von Lucas Bahl

88 (2 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2005,256 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Man schreibt des Jahr 1508: Ein junger Kaufmannssohn aus Nürnberg, unterwegs mit einer Kiste geheimnisvollen Inhalts, wird nahe Forchheim von Wegelagerern überfallen und schwer verletzt. Auf seinem Krankenlager wird er zurückgeführt ins neunte Jahrhundert - an den Hof Kaiser Arnolfs. Dort trifft er auf Liebe, aber auch auf Intrigen, Verrat und Krieg sowie einen skrupellosen Freikrieger, in dem sich die Kraft eines mythischen Fabelwesens zu manifestieren scheint... [...]

direkt zum Buch Lucas Bahl: Der Basilisk zu Forchheim

Schlagwörter

Asha von David Ball

89 (51 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2003,1008 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Malta im 16. Jahrhundert. Beim Spiel in den Felsen wird der Handwerkersohn Nico von einem osmanischen Korsarenschiff entführt. Während seine Schwester Maria verzweifelt auf der kargen Insel zurückbleibt, kämpft Nico als Galeerensklave um sein Leben. Jahre später steht Malta am Wendepunkt: Die mächtige Flotte Sultan Suleimans hat sich aufgemacht, die Felseninsel und damit ein Zentrum der christlichen Welt zu erobern. Maria, schön und unkonventionell, setzt alles daran, um mitzukämpfen ? ist ihre heimliche Liebe doch ein junger Ritter des Malteserordens. Ihr Bruder Nico aber ist kein Christ mehr. Vom Sultan zu einem wichtigen Kriegsherrn gemacht, führt er ein Schiff gegen Malta. Er heißt nun Asha, der Korsar... [...]

direkt zum Buch David Ball: Asha

Seite: