Historische Kriminalromane über die Frühe Neuzeit

Seite:

Wie es uns gefällt von Peter Ackroyd

72 (4 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2007,224 Seiten

auf 6 Merkzetteln,
in 5 Bücherregalen.

Das Geschwisterpaar Mary und Charles Lamb lebt in der pulsierenden Metropole London. Der Enge ihres Elternhauses, der geistigen Umnachtung des Vaters und der Bigotterie der Mutter suchen sie in die helle Welt von Dichtung und Philosophie zu entfliehen. Mary, der als Mädchen schulische Bildung verwehrt ist, saugt wie ein Schwamm begierig alles auf, was ihren Geist anregt. Ungeduldig wartet sie jeden Abend auf die Rückkehr ihres Bruders von seiner monotonen Arbeit, um mit ihm über Literatur zu diskutieren. Bald kann sie mit seinem Wissen leicht mithalten. Eines Tages lernt sie den Buchhändler William Ireland kennen. Als dieser ihr erzählt, dass er einen Komödientext entdeckt hat, der nur von William Shakespeare stammen kann, weiht Mary ihren Bruder in das Geheimnis ein. Eine wahre Shakespeare-Euphorie erfasst die Geschwister. Endlich sind sie selbst Akteure in einem großen Spiel. Doch es geht um mehr als Theater, und nicht nur Williams Liebesspiel mit Mary ist falsch... [...]

direkt zum Buch Peter Ackroyd: Wie es uns gefällt

Schlagwörter

Der Fall des Baumeisters von Peter Ackroyd

60 (6 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1988,367 Seiten

auf 4 Merkzetteln,
in 3 Bücherregalen.

Eine Serie grausamer Morde in der Nähe gewisser Londoner Kirchen aus dem 18. Jahrhundert führt Inspektor Hawksmoor von Scotland Yard in eine dämonische Welt voller Aberglauben. [...]

direkt zum Buch Peter Ackroyd: Der Fall des Baumeisters

Der Maler und das Mädchen Rezension, Buchbesprechungvon Angeline Bauer

68 (6 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2009,377 Seiten

auf 4 Merkzetteln,
in 5 Bücherregalen.

Regensburg im Jahr 1546: Rätselhafte Todesfälle versetzen die Stadt in Angst und Schrecken. Immer sind es Mädchen, die tot aufgefunden werden. Plötzlich bekommt die junge Barbara Blomberg Hinweise, dass die Morde etwas mit ihr und dem Maler zu tun haben, dem sie Modell sitzt - und dass Kaiser Karl das nächste Opfer sein könnte. [...]

direkt zum Buch Angeline Bauer: Der Maler und das Mädchen

Im dunklen Tal Rezension, Buchbesprechungvon Angeline Bauer

Tipp der Redaktion
95 (9 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2013,240 Seiten

auf 2 Merkzetteln,
in 9 Bücherregalen.

Im Jahr 1742 fallen die Panduren im bayerischen Niederwessen ein, plündern und morden. Am abgelegenen Puchberger-Hof werden sechs Leichen gefunden. Die einzige Überlebende ist die 11-jährige Amrei, die fortan stumm bleibt. Sie wächst bei einem Bauern im Dorf zu einer hübschen, freundlichen Frau heran. Der junge, lebensfrohe Schulmeister Korbinian kommt aus München in das Dorf. Dank ihm beginnt Amrei sich mitzuteilen. Kurz darauf wird Amrei mehrmals bedroht. In Korbinian wächst der Verdacht, dass der Anschlag auf den Puchberger-Hof einst nicht von den Panduren begangen wurde. Eine spannende Verfolgung inmitten von Intrigen, Gewalt und dem ersten Aufkeimen junger Liebe beginnt. [...]

direkt zum Buch Angeline Bauer: Im dunklen Tal

Schlagwörter

Das Teufelsritual von Lorenzo Beccati

39 (8 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2008,320 Seiten

auf 9 Merkzetteln,
in 10 Bücherregalen.

Genua, 1589: Als auf dem Altar der Klosterkirche St. Anna ein totes Schwein aufgefunden wird, sind die elf Mönche der kleinen Gemeinschaft schockiert - zumal auf dem Rücken des Tieres ein Kreuzzeichen eingeritzt ist. In ihrer Not wenden sie sich an Pimain, einen jungen Mann, der die Sprache der Schweine versteht und der den Täter dieser abscheulichen Freveltaten ausfindig machen soll. Doch Pimain ist bereits einer anderen Fährte auf der Spur - denn in den dunklen Gassen von Genua treibt ein brutaler Serienmörder sein Unwesen, dem bereits mehrere junge Mädchen zum Opfer gefallen sind. Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Fällen? [...]

direkt zum Buch Lorenzo Beccati: Das Teufelsritual

Die indiskreten Briefe des Giacomo Casanova Rezension, Buchbesprechungvon Herbert Beckmann

74 (49 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2009,371 Seiten

auf 1 Merkzettel,
in 2 Bücherregalen.

Giacomo Casanova, der selbst ernannte Chevalier de Seingalt, kommt im Sommer 1764 nach Berlin und Potsdam, um dort sein Glück zu machen. Restlos pleite, lediglich unterstützt von seiner geheimnisvollen Brieffreundin, trifft er dort auf die Rokoko-Welt des preußischen Adels, unter anderem auf Johanna von Preußen, deren Gatte auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Nur um der jungen Gräfin näherzukommen, übernimmt Casanova die zwielichtige Rolle des Commissaire und begibt sich auf die Suche nach dem Vermissten... [...]

direkt zum Buch Herbert Beckmann: Die indiskreten Briefe des Giacomo Casanova

Die Kapelle im Moor von Mani Beckmann

91 (100 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2002,510 Seiten

auf 17 Merkzetteln,
in 13 Bücherregalen.

Das Münsterland nach dem Dreißigjährigen Krieg: Im Sommer des Jahres 1668 kehrt der Schausteller und Taschendieb Daniel Wagenknecht anlässlich einer Kirchweih in das Moordorf Ahlbeck zurück, in dem er als Säugling von drei Bauern vermeintlich lebendig begraben wurde. Daniel will die Geheimnisse von damals lüften – und sich an den Schuldigen rächen. Begleitet wird er von seinem Ziehvater Roloff. An der Stelle im Moor, wo dieser ihn einst gefunden hat, steht nun eine geheimnisvolle Kapelle, in der ein geistig verwirrter Pater auf die Rückkehr des Satans wartet. Während alle sich auf die bevorstehende Kirmes vorbereiten, kommt Daniel des Geheimnis des Dorfes und einem grauenvollen Verbrechen auf die Spur… [...]

direkt zum Buch Mani Beckmann: Die Kapelle im Moor

Die letzte Nonne Rezension, Buchbesprechungvon Nancy Bilyeau

Tipp der Redaktion
77 (18 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2012,448 Seiten

auf 25 Merkzetteln,
in 20 Bücherregalen.

England 1537. Die gewaltsame Auflösung der Klöster und die Verfolgung der Katholiken unter Heinrich VIII. hat begonnen. Joanna Stafford, eine junge Novizin, stammt aus einer der einflussreichsten Familien Englands, die jedoch beim König in Ungnade gefallen ist. Joanna gerät in die Gewalt des Bischofs von Winchester, der sie dazu erpresst, einen geheimen Auftrag für ihn auszuführen: Sie soll in ihrem Kloster nach einer alten Königskrone suchen, die dort angeblich seit Jahrhunderten im Geheimen verwahrt wird. Gewalt und Tod dringen in die strenge Klosteratmosphäre ein, als der reiche Patron des Klosters mit einer Reliquie brutal erschlagen wird ... [...]

direkt zum Buch Nancy Bilyeau: Die letzte Nonne

Schlagwörter

Der Kuss der Russalka von Nina Blazon

75 (27 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2005,260 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in 5 Bücherregalen.

Sankt Petersburg im Jahr 1706: Der Zimmermannslehrling Johannes Brehm aus Magdeburg arbeitet auf Zar Peters Baustelle. Als ein ertrunkenes Mädchen aus dem Fluss Newa geborgen wird, fällt der Verdacht auf Johannes. Bald erkennt er, dass er Opfer einer Verschwörung ist…  [...]

direkt zum Buch Nina Blazon: Der Kuss der Russalka

Der Maskenmörder von London von Nina Blazon

74 (26 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2007,233 Seiten

auf 2 Merkzetteln,
in 3 Bücherregalen.

London im 18. Jahrhundert. Der junge Adlige Lucius und die Schleifenmacherin Celestine begeben sich auf die Jagd nach dem Mörder des Opernsängers Ferrante, um dessen in Verdacht geratenen Konkurrenten, Superstar Amorelli, zu helfen. Dabei befinden die beiden sich bald selbst mitten in den Verwicklungen des Mordfalls... [...]

direkt zum Buch Nina Blazon: Der Maskenmörder von London

Seite: