Historische Liebesromane über das Altertum

Venus und ihr Krieger von Susan Hastings

68 (4 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2000,

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Im Jahre 113 v. Chr. wird die junge Germanin Sigrun gefangen genommen und als Sklavin nach Rom verschleppt. Dort kauft sie der römische Senator Valerius auf Betreiben seiner verschlagenen Ehefrau Romelia, die sich nach der herrschenden Mode aus dem langen blonden Haar der schönen Sklavin eine Perücke machen lassen will. Valerius, bezaubert von Sigruns Schönheit, verbietet es ihr zwar, aber Romelia schiebt ihr übles Vorhaben nur auf. Im Haus ihres Herrn begegnet Sigrun, die in Rom nur Pila genannt wird, schließlich dem berühmten Gladiator Claudius, der sie gern für sich haben möchte. Sie verliebt sich in ihn, aber Sigruns Glaube verbietet es ihr, sich einem anderen als ihrem Ehemann hinzugeben ... [...]

direkt zum Buch Susan Hastings: Venus und ihr Krieger