Heny Ruttkay

Die Autorin Heny Ruttkay wurde 1961 in der Slowakei geboren und kam im Alter von elf Jahren nach Deutschland. Sie machte in Böblingen ihr Abitur und studierte in Erlangen, Tübingen, München und Paris Biologie.

Sie wechselte mehrmals die Berufssparte und ist heute im Bereich Export in Paris aktiv. Daneben findet sie auch noch Zeit, Romane zu schreiben. Nach ihrer Erzählung Die Traurigkeit des letzten Sonntags 1994 folgte fast zwanzig Jahre später mit Gestohlene Tage im Jahr 2013 ihr zweiter Roman.

Historische Romane von Heny Ruttkay: