Hans-Henrik von Köller

Der Autor Hans-Henrik von Köller wurde 1938 geboren und war langjähriger Direktor des Hotels Europäischer Hof in Baden-Baden und gleichzeitig Regionaldirektor der Steigenberger Ferienhotels in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und in Frankreich. Zwar ist er längst im Ruhestand, jedoch koordiniert und plant er immer noch die regelmäßigen Arbeitstagungen der Hotels der 1. Kategorie in Süddeutschland.

Seine Liebe zur Literatur hat ihn durch sein ganzes Berufs- und Privatleben begleitet. So veranstaltete er viele Jahre hindurch in Baden-Baden mehrere Dutzend Bibliophile Tafelrunden, bei denen sich Leser mit Autoren und Verlegern in heiteren Gesprächsrunden über jüngste Publikationen austauschen konnten.

Zu seinen eigenen Veröffentlichungen zählen mehrere Sachbücher und Beiträge rund um das Berufsfeld der Gastronomie und Hotellerie. 2005 erschien mit Frühstück inklusive ein heiterer Blick hinter die Kulissen der Großhotels.

Im Jahr 2011 erschien mit Jakob der Flösser sein erster historischer Roman, in dem der Lebensweg eines Holzschiffers im Schwarzwald im 16. Jahrhundert nachgezeichnet wird.

Hans-Henrik von Köller ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Historische Romane von Hans-Henrik von Köller: