Gerd Friederich

Der 1944 geborene Gerd Friederich war Lehrer für Deutsch, Kunst, Geschichte und Geographie. Er machte ein Zweitstudium mit den Fächern Pädagogik, Philosophie, Tiefenpsychologie und Landeskunde und promovierte anschließend über die Schulgeschichte. Zudem arbeitete er als Heimleiter, Schulrat und Lehrerausbilder.

Gerd Friedrich hat viele Fachbücher und Aufsätze zur Pädagogik, Schulgeschichte und Landeskunde verfasst und lebt als Maler und Schriftsteller in Tauberfranken.

Historische Romane von Gerd Friederich:

Mehr über Gerd Friederich: