George Herman

Der us-amerikanische Autor George Adam Herman Jr. wurde am 12. April 1928 in Norfolk, Virginia, geboren und besuchte zunächst eine Konfessionsschule in Maryland. Anschließend besuchte er die St. Joseph High School in Irvington, Maryland, wo er bereits an Schreibwettbewerben für Schülerzeitungen teilnahm. Er war auch als christlicher Schul-Korrespondent für die Diözesanzeitung Catholic Review tätig, ehe er doch anfing, sich mit 19 Jahren für Mädchen zu interessieren. 1950 machte er seinen Bachelor in Philosophie am Loyola College in Baltimore, Maryland. In den drei Sommern davor war er jeweils in der Boston College School of Expressional Arts in Chestnut Hill, Massachusetts, wo er Unterricht im schreiben von Theaterstücken nahm.

Nach seinem zweijährigen Aufenthalt in der US Army ging er an die Catholic University of America in Washington D.C., wo er 1954 als Master of Fine Arts abschloss. Seitdem unterrichtete er mehrere Jahre Szenisches Schreiben an verschiedenen amerikanischen Universitäten. Für seine Artikel und Kurzgeschichten ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Zudem war er für sechs Jahre Theaterkolumnist für das Honolulu Magazine und Kritiker für den Honolulu Advertiser, und bis heute hält er den lokalen Rekord für Morddrohungen für seine Artikel. Für seine insgesamt 23 Theaterstücke erhielt er hingegen zahlreiche Preise.

Daneben stand er auch regelmäßig als Schauspieler auf der Bühne und gehörte in 19 Episoden zur Stammbesetzung der US-Fernsehserie Hawaii Five-0. Er stand in insgesamt 200 Rollen auf der Bühne und drehte auch Spielfilme und war in vielen Werbespots für das Fernsehen zu sehen.

Mit 65 Jahren veröffentlichte er seinen ersten historischen Roman Carnival of Saints (dt. Die Straße der Gaukler), der ins Deutsche und ins Spanische übersetzt wurde. Der Roman wurde für viele Auszeichnungen nominiert und geriet schnell in die Bücherstände in Supermärkten, was einen neuen Rekord darstellte. Gefolgt wurde der Roman von einer Reihe historischer Romane um Leonardo da Vinci, die sowohl vom Publikum als auch von Kritikern begeistert aufgenommen wurden.

George Herman war zweimal verheiratet und lebt mit seiner zweiten Frau, zweien seiner insgesamt zwölf Kinder (drei davon adoptiert) in Portland, Oregon.

Historische Romane von George Herman:

Mehr über George Herman: