Eva Wahrburg

Die Künstlerin Eva Wahrburg wurde 1978 im polnischen Tschenstochau geboren. Als sie fünf Jahre alte war, zog die Familie nach Hamburg, wo sie innerhalb von wenigen Monaten Deutsch lernte. Dennoch fühlte sie sich lange Zeit fremd und verbrachte viel Zeit damit, sich mehr mit Figuren aus Büchern als mit echten Menschen anzufreunden.

Zwar interessierte sie sich für Kunst, Grafik Design und Architektur, studierte aber trotzdem Deutsche und Amerikanische Literatur und bildete sich als Brotjob als Journalistin fort. Zunächst arbeitete sie in einer Online-Redaktion, anschließend in einer Technischen Redaktion und arbeitet derzeit als Technische Übersetzerin, wenngleich nur nebenbei.

In der Hauptsache verfasst sie Romane und tut dies in einem Haus im Wald, wo sie die Atmosphäre einatmet und wo aus ihren Bildern Geschichten werden. Ihr erster Roman Der Dornengarten erscheint 2016, weitere Manuskripte harren der Überarbeitung.

Historische Romane von Eva Wahrburg:

Mehr über Eva Wahrburg: