Elizabeth Kostova

Die us-amerikanische Autorin Elizabeth Johnson Kostova wurde 1964 in New London, Connecticut geboren und wuchs in Knoxville, Tennessee, auf. Sie machte ihren Abschluß als Bachelor of Arts in „British Studies“ an der Universität von Yale.

Im Jahr 1989 ging sie für ein Jahr nach Bulgarien, um Forschungen über traditionelle Volksmusik zu machen. In dieser Zeit lernte sie auch ihren späteren Ehemann Georgi Kostov kennen. Sie heirateten 1991. Sie kehrten gemeinsam in die USA zurück, wo ihr Mann eine Anstellung an der Universität von Michigan fand. Sie machte an dieser Hochschule ihren Master of Arts in Kreativem Schreiben und beschloss, einen Roman zu schreiben, der ihre Liebe zu Osteuropa aufzeigen würde.

Da sie als kleines Mädchen oft mit ihrem Vater durch Osteuropa gereist war, lernte sie dort die Legende von Dracula kennen und wollte diese Geschichte literarisch wieder auferstehen lassen. So schrieb sie zehn Jahre an ihren ersten Roman The Historian (dt. Der Historiker), das 2005 erschien und für dessen erstes Kapitel sie bereits mit dem Hopwood Award für Kreatives Schreiben ausgezeichnet wurde. Der Roman erklomm auf Anhieb den ersten Platz der Bestsellerliste der New York Times. Inzwischen ist auch eine Verfilmung des Romans geplant.

Im Jahr 2010 erschien ihr zweiter Roman The Swan Thieves (dt. Die Schwanendiebe). Elizabeth Kostova ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

Historische Romane von Elizabeth Kostova:

Mehr über Elizabeth Kostova: