Eberhard Görner

Der Autor Eberhard Görner wurde 1944 in Niederwürschnitz geboren und studierte von 1963 bis 1967 Germanistik und Geschichte an der Pädagogischen Hochschule in Leipzig. Zeitgleich absolvierte er ein Studium der Regie und Dramaturgie an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg, was er 1976 abschloss.

Nachdem er kurzzeitig als Lehrer für Geschichte und Germanistik an den Polytechnischen Hochschulen in Kurtschlag und Menz tätig war, wurde er ab 1970 als Autor und Filmemacher beim Fernsehen der DDR tätig. Hier wurde er Mitbegründer, Autor und Regisseur der Fernsehserie Polizeiruf 110, die bis heute auch im Gesamtdeutschen Fernsehen läuft.

Neben seinen zahlreichen Drehbüchern hat er auch Essays und Sachbücher verfasst, hinzu kommen auch seit 2009 historische Romane. Er hat auch nicht nur Fernsehfilme gedreht, sondern hat auch Dokumentationen, meist Porträts von Persönlichkeiten.

1998 wurde er von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden zum Honorarprofessor für Bewegtbildmedien berufen. Er lebt in Bad Freienwalde und unterstützt mit Lesungen und Filmvorführungen den Wiederaufbau und Erhalt des Lingnerschlosses in Dresden.

Historische Romane von Eberhard Görner:

Mehr über Eberhard Görner: