Donna Gillespie

Die amerikanische Autorin Donna Gillespie wurde 1948 in Gainesville, Florida geboren und studierte auch an der dortigen Universität. Ihren Abschluss in Kunst machte sie dort 1970 und war anschließend für sieben Jahre Schülerin von Leonard Bishop, einem Lehrer für Schriftstellerei an der UC Berkeley Extension, bei dem sie lernte, wie man aus einer Kurzgeschichte einen Roman macht.

Schon seit ihrer Kindheit interessierte sie sich für Archäologie und begann so, ihren ersten Roman zu schreiben. Nach 15 Jahren Arbeit an ihrem Erstlingswerk erschien 1994 schließlich „The Light Bearer“ (Dt.: „Mondfeuer“), der erste Teil einer groß angelegten Trilogie aus der Römerzeit.

Donna Gillespie lebt in San Francisco und arbeitet derzeit am dritten Teil der Trilogie.

Historische Romane von Donna Gillespie:

Mehr über Donna Gillespie: