Der Ruf der Trommel von Diana Gabaldon

Buchvorstellung

Der Ruf der Trommel von Diana Gabaldon

Originalausgabe erschienen 1997unter dem Titel „Drums of autumn“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 1196 Seiten.ISBN 3-7645-0169-3.Übersetzung ins Deutsche von Barbara Schnell.

»Der Ruf der Trommel« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Kurzgefasst:

Nach einer langen, abenteuerlichen Reise landen Claire Randall und James Fraser in den amerikanischen Kolonien des achtzehnten Jahrhunderts. Doch der Atem der Vergangenheit reicht weit. Denn auch ihre Tochter Brianna ist dem Ruf der Trommel gefolgt – nicht nur auf der Suche nach der Vergangenheit und nach dem Vater, den sie nie gesehen hat, sondern auch aus Angst vor einer Zukunft, die nur sie allein kennt… 

Ihre Meinung zu »Diana Gabaldon: Der Ruf der Trommel«

STEVEN_B. zu »Diana Gabaldon: Der Ruf der Trommel«19.07.2012
Schotland Ade, Amerika Ahoi.

Ende gut alles gut.

Ich finde dies ist kein Highland- Saga mehr bezeichnen. Es ist mehr oder weiger die gescichte von der Besiedlung von Karibik und Nordamerika.

Viele Seiten fand ich langweilig, weil die geschichte sehr in die länge gezogen wurde.

Es tut mir sehr Leid, dass ich diese Highland - Saga nicht mit begeisterung gelesen habe.

SB
Sunsy zu »Diana Gabaldon: Der Ruf der Trommel«22.07.2006
Band 4 der Highland-Saga... Highlands? Eigentlich nicht mehr, denn hier ist der Ort des Geschehens Amerika.

Jamie und Claire sind nicht mehr allein, auch deren Tochter Brianna und Roger (bereits aus dem ersten Band bekannt) reisen durch die Steine...

Viel passiert und es ist faszinierend mitzuerleben, wie die "Zukunft" ihren Lauf nimmt.

Schade fand ich, dass Schottland irgendwie damit wohl abgeschlossen ist, aber die Geschichte ansich geht weiter, knüpft an Fäden an, die in früheren Büchern zur Seite gelegt wurden und lässt einen dennoch nicht los...

95 °
Ihr Kommentar zu Der Ruf der Trommel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.