Cornelius Hartz

Der Autor Cornelius Hartz wurde 1973 in Lübeck geboren, studierte nach seinem Schulabschluss Klassische Philologie und wurde in Hamburg promoviert. Sein Spezialgebiet hierbei war griechische und römische Lyrik.

Schon während seiner Studienzeit und auch danach war er als Rocksänger, DJ, Tontechniker, Barmixer, in der Reisebranche, in der Landwirtschaft sowie als Lektor und Übersetzer tätig. Daneben war er gelegentlich auf Studienreisen, wo er zahlreiche historische Stätten der Antike besuchte, so in Griechenland, Italien, in der Türkei und in Nordafrika. Nach seiner Übersetzung der Biografie über Robert Baden-Powell, dem Begründer der Pfadfinder-Bewegung, legte er mit „Excrucior“ im Sommer 2008 sein Romandebüt vor.

Cornelius Hartz lebt und arbeitet in Mainz.

Historische Romane von Cornelius Hartz:

Mehr über Cornelius Hartz: