Cornelia Mohrmann

Die Autorin Dr. Cornelia Mohrmann wurde 1961 in Tübingen geboren und studierte an der dortigen Universität Medizin, was sie 1986 abschloss. Sie ist als Allgemeinmedizinerin mit eigener Praxis tätig und ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

Schon als Kind korrigierte sie Urmel-Geschichten, musste allerdings den Verriss einer eigenen Urmel-Geschichte erleiden. Als Teenager schrieb sie Lyrik und verfasste später Gute-Nacht-Geschichten für ihre Kinder.

Ihr Interesse für Geschichte und den Absolutismus liessen sie eine Trilogie über die Zeit des Sonnenkönigs Ludwig XIV. entwerfen. Der erste Teil der Trilogie „Ich malte die Sonne“ mit dem Titel Die Berufung erschien 2013, ein zweiter Teil folgte 2014.

Cornelia Mohrmann lebt mit ihrer Familie in Nieder-Olm und arbeitet noch an weiteren Projekten.

Historische Romane von Cornelia Mohrmann: