Claire Bouvier

Die Autorin Claire Bouvier wurde 1970 als Tochter einer Deutschen und eines Kanadiers in Quebec geboren. Als sie neun Jahre alte war, siedelte sie mit ihren Eltern nach Deutschland über.

Als sie sich mit den kanadischen Wurzeln ihrer Familie beschäftigte, wuchs in ihr die Idee zu ihrem ersten historischen Roman Im Land des Roten Ahorns, einem Auswandererroman, der in Kanada spielt.

Claire Bouvier lebt und arbeitet in Berlin.

Historische Romane von Claire Bouvier: