Chufo Lloréns

Der katalanische Autor Chufo Lloréns wurde 1931 in Barcelona geboren und studierte Jura, hatte allerdings immer schon den Wunsch, Schriftsteller zu werden. So veröffentlichte er 1986 seinen ersten Roman, der sofort für den renommierten Premio Planeta nominiert wurde.

Sein bekanntester Roman ist bislang Te daré la tierra (dt. Das Vermächtnis des Martí Barbany), der mit 130.000 Exemplaren zu einem der meistverkauften Bücher in Spanien im Jahr 2008 wurde. An diesem Roman hat Lloréns insgesamt vier Jahre gearbeitet und davon allein eineinhalb Jahre mit Recherche verbracht, um den Alltag im mittelalterlichen Barcelona genau beschreiben zu können. Das Buch ist bislang auch in Polen, Portugal, Deutschland, Italien und den Niederlanden erschienen.

Historische Romane von Chufo Lloréns: