Christine Schurr

Die gebürtige Ulmerin kam 1978 zur Welt und wuchs auch in ihrer Geburtsstadt auf. Nach dem Schulabschluß studierte sie Europäische Ethnologie und Geschichte in Augsburg. Sie absolvierte zwei Auslandssemester in Wien und Maynooth in Irland und ging anschließend nach Berlin.

In Berlin sammelte sie erste schriftstellerische Erfahrungen in einer Schreibgruppe. Dies führte letztlich zu ihrem Debütroman Münsterturm, der 2015 im Silberburg Verlag erschien.

Christine Schurr lebt wieder in Ulm, wo sie die Nähe zu ihrer Familie und zur Natur geniesst.

Historische Romane von Christine Schurr: